PANOMETER LEIPZIG

Auf einen Blick

Das Panometer Leipzig zeigt in einem früheren Gasometer das größte 360°-Panorama der Welt mit einer Höhe von 32 Metern. Panoramakunst des Künstlers Yadegar Asisi.

Im Panometer (einem Wortspiel aus „Panorama“ und „Gasometer“) tauchen Sie in fremde und faszinierende Welten ein. Das ehemalige Gasometer II aus dem Jahr 1910 liegt im Leipziger Süden und beherbergt seit 2003 die vom Künstler Yadegar Asisi errichteten 360°-Panoramen. Mit einer Höhe von 32 Metern und einem Umfang von 110 Metern tauchen Sie im Panometer Leipzig in die größten 360°-Panoramen der Welt ein und bekommen das Gefühl vermittelt, ein Bestandteil dieser spektakulären Atmosphäre zu sein.

So begeisterten bereits Rundbilder wie EVEREST, LEIPZIG 1813 oder das GREAT BARRIER REEF millionenfach das Publikum. Vom innenliegenden 15 Meter hohen Besucherturm offenbart sich die jeweilige Panoramaszenerie im Maßstab 1:1. Die eindrucksvollen 32 Meter hohen Rundbilder werden von einer 15-minütigen Tag- und Nacht-Licht- Simulation – untermalt mit Hintergrundmusik und passenden Geräuschen – sowie einer multimedialen Ausstellung begleitet.

Bis 27. März 2022 ermöglicht die Panoramaausstellung CAROLAS GARTEN faszinierende Einblicke in die Natur eines heimischen Gartens. Ab 9. April 2022 zeigt der Künstler das neue Rundbild NEW YORK 9/11 in einer Premiere. Das Kunstprojekt thematisiert die globalen Auswirkungen der Anschläge vom 11. September. Das Panorama selbst zeigt Manhattan wenige Augenblicke vor den Terrorakten.

Die Panoramen und die dazugehörigen Ausstellungen sind auch für Kinder spannend dargestellt.

Kostenfreie PKW- und Busparkplätze sind ebenso vorhanden wie ein kleiner Shop und ein eigenes Café.

    Kontakt

    PANOMETER LEIPZIG
    Richard-Lehmann-Straße 114
    04275 Leipzig
    Deutschland

    Kontakt:
    Tel.: +49 (0)341 3555340
    E-Mail:
    Webseite: www.panometer.de

      Gut zu wissen

      Für meine weitere Planung:

      Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

      Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.