Schlosspark Lampertswalde

Auf einen Blick

Das Ende des 14. Jahrhunderts entstandene ehemalige Rittergut in Lampertswalde ist mit seiner gepflegten Parkanlage, seltenen botanischen Kostbarkeiten, einem restaurierten, als Wohnung ausgebautem Gärtnerhäuschen und seinem Burgcafe sehr sehenswert.

Sehenswert ist das Ende des 14. Jahrhunderts entstandene ehemalige Rittergut in Lampertswalde mit seiner gepflegten Parkanlage, seltenen botanischen Kostbarkeiten, einem restaurierten, als Wohnung ausgebauten Gärtnerhaus und - seit einiger Zeit - einem Burgcafe. Zu den botanischen Kostbarkeiten zählen eine Platane, mehrere Tulpenbäume und eine Pyramideneiche. Besonders sehenswert ist im Frühjahr die Krokuswiese. Nach der "Wende" wurde der Barockgarten durch Ahornpflanzungen und Weggestaltungen rekonstruiert.

Kontakt

Schlosspark Lampertswalde
Am Winkel 2
04758 Cavertitz
Deutschland

Kontakt:
Webseite: www.kulturverein.info

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.