Sornziger Wilde

Auf einen Blick

Regionale sowie nachhaltige Qualitätsfrüchte findet man im Kloster Marienthal zu Sornzig. Bei Führungen kann man die Welt des Wildobst besser kennenlernen.

Das Sortiment der Sornziger Wilden umfasst 24 Sorten Wildfruchtaufstriche. Für einige davon sind Volker und Hannelore Umbreit deutschlandweit Alleinanbieter. Über ihrer Arbeit steht dabei der Grundsatz "Schützen durch Nützen". Die Früchte werden ausschließlich von eigenen Gehölzen per Hand geerntet und direkt vor Ort verarbeitet. Auf Aromazusätze, Farbstoffe, Geschmacksverstärker oder Gewürze wird verzichtet. Bei Führungen durch die von Hannelore und Volker Umbreit angelegte Wildobst-Schauanlage im Kloster Marienthal zu Sornzig können sich Interessierte in die Welt der Wildfrüchte entführen lassen, Multimediavorträge erleben oder bei einer Verkostung das Sortiment der Sornziger Wilden kennenlernen.

Kontakt

Sornziger Wilde
Sonnenblick 2a
04769 Mügeln
Deutschland

Kontakt:
Tel.: 034 362 / 37 282
E-Mail:
Webseite: www.sornziger-wilde.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.