Mückenschlösschen am Rosental

Auf einen Blick

Das Leipziger Mückenschlösschen ist eines der wenigen ausserhalb des Stadtkerns erhaltenen historischen Gaststätten und hat seinen Charme bis heute erhalten.

Das Restaurant "Mückenschlösschen" befindet sich direkt zwischen dem Rosental und dem Waldstraßenviertel. Dadurch liegt es einerseits idyllisch an der einmaligen Park- und Auenlandschaft und andererseits im Waldstraßenviertel, dem größten zusammenhängenden Gründerzeitensemble Deutschlands. Die Küche im Mückenschlösschen bietet hausgemacht sächsische und bayerische Speisen an. Im Sommer lädt einer der größten Biergärten Leipzigs zum geselligen Beisammensein ein. Auch zahlreiche Veranstaltungen sowie ein interessantes Unterhaltungsprogramm werden regelmäßig im Mückenschlösschen geboten. So können Sie hier zum Beispiel die Dinnershow "Mordkomplott" oder Theateraufführungen erleben.

Der Name "Mückenschlösschen" leitet sich dabei von der Legende ab, nach welcher August der Starke einst an der nahegelegenen Aue entlang ritt und dort ein Baugrundstück suchte. Er wurde jedoch so sehr von den Mücken angegriffen, dass er vom Pferd fiel und seine Baupläne verwarf. Darüber freuten sich die Leipziger, denn diese wollten nicht, dass er im Rosental ein Schloss baute.

Kontakt

Mückenschlösschen am Rosental
Waldstraße 86
04109 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 341 / 983205 - 1
E-Mail:
Webseite: www.mueckenschloesschen-leipzig.de

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.