Lene-Voigt-Park

Auf einen Blick

  • Leipzig
  • Sonstiges, Park/Garten

Als grüne Lunge der Stadt Leipzig bezeichnet, zeichnet sich der Lene-Voigt-Park vor allem aufgrund seiner vielen Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten für Jung und Alt aus.

Die Parkanlage wurde auf dem ehemaligen Gelände des Eilenburger Bahnhofs errichtet und 2004 im offiziell eröffnet. Eine Vielzahl an Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten zeichnen den Park aus.

Sport- und Spielangebote gibt es beispielsweise in Form von Tischtennisplatten, Spielfeldern für Ballsportarten sowie Möglichkeiten für Boule, Inlineskaten oder Bergsteigen. Ein Märchenwald kann entdeckt und eine Wasserspielanlage zur Abkühlung genutzt werden. Aufgrund der vielen Angebote für Kinder eignet sich die Anlage hervorragend für Familienausflüge.

Kontakt

Lene-Voigt-Park
zwischen Reichpietsch- und Eilenburger Straße
04317 Leipzig
Deutschland

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.