Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld

Auf einen Blick

Die Naturschutzstation ist Teil eines sanierten Vierseitenhofes und wird vom NABU Sachsen betrieben. Ausstellungen und Bibliothek bieten umfassende Information.

Die Eschefelder Teiche sind eine einzigartige Kulturlandschaft, die einer vielfältigen Vogelwelt als Lebensraum dient. Ausstellungen, eine Umweltbibliothek und Exkursionen der Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld informieren Besucher über das Naturschutzgebiet, welches eingebettet in Felder, Dörfer und Waldstücke des Kohrener Landes liegt.

„Himmelsteiche“ nannten die Mönche die künstlichen Gewässer, die sie vor mehr als 500 Jahren im heutigen Kohrener Land zur Fischzucht anlegten. Über Jahrhunderte entwickelte sich hier eine einzigartige Kulturlandschaft, in der heute eine vielfältige Vogelwelt beheimatet ist. Seit 1967 sind die Eschefelder Teiche ein Naturschutzgebiet. Mehr als 100 Vogelarten leben in diesem 525 Hektar großen Gebiet. Mit etwas Glück können Vogelfreunde hier Schwarzhalstaucher oder die Schwarzkopfmöwe vor allem während der Brutzeit beobachten.

Die Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld ist Teil eines sanierten Vierseitenhofes aus dem Jahr 1780 und wird seit 1996 vom NABU Sachsen betrieben. Die Ausstellungen und die Bibliothek bieten umfassende Information. Die Eschefelder Teichlandschaft können Naturliebhaber auf eigene Faust oder bei geführten Exkursionen entdecken. Vom Teichhaus aus sind viele Wanderungen möglich, so zum Beispiel zum nahen Streitwald, zum Zentrum der Stadt Frohburg oder auch zum Badesee Pahna.

Besondere Angebote

  • Geführte Exkursionen
  • Umweltbibliothek
  • Schmetterlingswiese
  • Ferienangebote
  • Projekttage für Schüler
  • Naturentspannungskurse, Vorträge, Fortbildungen und Veranstaltungen
  • Gruppenunterkunft

Highlights

  • Vogelbeobachtung

Kontakt

Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld
Teichhaus 1
04654 Frohburg
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 (0)34348 53895
E-Mail:
Webseite: teichhaus-eschefeld.nabu-sachsen.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.