© Gerhard Weber, Stadt Grimma

Dorfspaziergang Höfgen

Auf einen Blick

  • Start: Museum Wassermühle
  • Ziel: Museum Wassermühle
  • leicht
  • 5,83 km
  • 1 Std. 31 Min.
  • 54 m
  • 182 m
  • 128 m

Erlebnisreicher Spaziergang durch Höfgen, entlang der Mulde, Jutta-Park und durch Kaditzsch.

Unweit von Leipzig, direkt an der Mulde, wurde das denkmalgeschützte Dorf vor über 730 Jahren gegründet. Das "Dorf der Sinne" ist geprägt von dem landschafltichen Liebreiz der Region, einer beeidruckenden Flora und Fauna sowie zahlreichen kulturellen Erlebnismöglichkeiten. Dabei steht das "Erleben mit allen Sinnen" besonders im Fokus. Auf einer Felskuppe erhebt sich im Dorfkern die in ihrer Form einzigartige romanische Dorfkirche. In Sichtweite schwimmt eine der letzten Schiffmühlen Europas. Die weite Wiesen- und Auenlandschaft Höfgens mit ihren Wiesen, das wellige Hügelland und die ausgedehnten Wälder bieten Radfahrern ideale Bedingungen. Abwechslungsreiche Touren können zum Beispiel auf dem Mulderadweg unternommen werden.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Asphalt (51%)
  • Schotter (29%)
  • Wanderweg (13%)
  • Pfad (6%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.