© Abteilung Region, LEIPZIG REGION

Seerundweg am Cospudener See

Auf einen Blick

  • Start: Markkleeberg, Kees'scher Park
  • Ziel: Markkleeberg, Kees'scher Park
  • leicht
  • 13,37 km
  • 2 Std. 45 Min.
  • 10 m
  • 123 m
  • 110 m

Der Cospudener See im Süden Leipzigs steht beispielhaft für die regionale Entwicklung vom Tagebaugebiet zur pulsierenden Tourismusregion.

Hier haben sich Wassersportanbieter, Restaurants, Cafés etc. angesiedelt. Ganz besonderes Flair strahlt der skandinavisch anmutende Hafen Zöbigker aus. Der dünenhafte Sandstrand am Nordufer ist auch als längster Sandstrand Sachsens bekannt. Im Süden bietet der Aussichtsturm Bistumshöhe einen faszinierenden Blick über das Waldgebiet Neue Harth. Der Cospudener See lässt sich über einen asphaltierten Uferweg umrunden. 

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Asphalt (68%)
  • Schotter (8%)
  • Pfad (24%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.