© www.leipzig.travel, Andreas Schmidt

Auf den Spuren der Friedlichen Revolution - Stadtrundgang

Auf einen Blick

Der Stadtrundgang erinnert an markanten Punkten der Leipziger Innenstadt an die historische Entwicklung des Jahres 1989.

Jeden Samstag um 14 Uhr bietet das Museum in der "Runden Ecke" einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Schauplätzen der Friedlichen Revolution in Leipzig an. Der Rundgang führt unter anderem zum Nikolaikirchhof, wo schon im Frühjahr '89 der Ruf nach Freiheit laut wurde, zum Augustusplatz, wo im Herbst Massenkundgebungen stattfanden, und am Leipziger Ring entlang, der Marschroute der Demonstrationen. Sie erleben während der Stadtführung auch, wie sich Leipzig seit 1989 entwickelt hat.

Die Führung spricht besonders Jugendgruppen und junge Erwachsene an, denen die Friedliche Revolution einprägsam vermittelt wird. Gebuchte Gruppen werden zudem mit mobilen Kopfhörern ausgestattet, so dass jeder Teilnehmer dem Gruppenbegleiter akustisch problemlos folgen kann.
Der Stadtrundgang beginnt jeden Sonnabend, 14.00 Uhr, am Hauptportal der Nikolaikirche.

Kontakt

Bürgerkomitee Leipzig e.V.
Dittrichring 24
04109 Leipzig - Zentrum
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 341 9612 443
Fax: +49 341 9612 499
E-Mail:
Webseite: www.runde-ecke-leipzig.de/index.php?id=198

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.