© www.siesing.de/, Wolfgang Siesing

Bockwindmühle Ballendorf

Auf einen Blick

Die 1684 erbaute Mühleneinrichtung ist auch heute noch im Original erhalten und voll funktionstüchtig.

Die Bockwindmühle Ballendorf wurde im Jahre 1684 gebaut. 150 Jahre später, im Jahre 1834 wurde sie durch einen Gewittersturm umgestürzt und 1835 wieder aufgebaut. Bis 1953 wurde die Mühle mit Windkraft und später, bis 1973, elektrisch betrieben. Noch heute ist die Mühleneinrichtung im Original erhalten und voll funktionstüchtig.

Kontakt

Bockwindmühle Ballendorf
An der Windmühle 1
04651 Bad Lausick
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 (0)34345 22572

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.