© SV Markranstädt

Bockwindmühle Lindennaundorf

Auf einen Blick

Die ursprüngliche Bockwindmühle wurde im Jahr 1848 von Carl Friedrich Kanold am Rande des Ortsteils Lindennaundorf erbaut.

Die ursprüngliche Bockwindmühle wurde im Jahr 1848 von Carl Friedrich Kanold am Rande des Ortsteils Lindennaundorf erbaut. Im Jahr 2009 wurde sie komplett durch den ortsansässigen Heimatverein demontiert. Bereits zum 17. Deutschen Mühlentag 2010 wurde die wiederaufgebaute und vollständig restaurierte Mühle eingeweiht. Die funktionsfähige und windbetriebene Bockwindmühle veranschaulicht eindrucksvoll Handwerk aus vergangenen Tagen. Erleben Sie bei den zahlreichen saisonalen Höhepunkten, wie sich nach 65 Jahren wieder Windmühlen drehen. Die Bockwindmühle ist auch wegen des Mühlenspielplatzes immer einen Abstecher wert.

Kontakt

Bockwindmühle Lindennaundorf
Priesteblicher Straße
04420 Markranstädt
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 0341 / 442638 - 0
E-Mail:
Webseite: www.markranstaedt.de/de/bockwindmuehle-lindennaundorf/bockwindmuehle-lindennaundorf.html

Ansprechperson

Herr Jens Schwertfeger
Bienitzstraße 19
04420 Markranstädt

Kontakt:
Tel.: +49 0341 / 442638 - 0
E-Mail:

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.