Richard-Wagner-Denkmal

Auf einen Blick

  • Leipzig
  • Denkmal, Ausflugsziele

Die Statue erinnert an den Musiker Richard Wagner, der 1813 in Leipzig geboren wurde und als einflussreichster Komponist der Hochromantik gilt.

Das Richard-Wagner-Denkmal befindet sich in der Grünanlage am Schwanenteich nördlich der Oper Leipzig und erinnert an den 1813 in Leipzig geborenen Musiker. Mit seinen Werken gilt er als der einflussreichste Komponist der Hochromantik.

Wagner war 17 Jahre alt, als im Comödienhaus an Weihnachten 1830 mit der Ouvertüre B-Dur erstmals Musik von ihm in Leipzig erklang. Das im Januar 1983 eingeweihte Denkmal trägt eine Bronzebüste Wagners. Dabei handelt es sich um einen Nachguss jener Büste, die der Leipziger Bildhauer Max Klinger (1857 - 1920) im Jahre 1905 für das unvollendete Wagner-Denkmal geschaffen hatte. In der Alten Nikolaischule können Sie die Dauerausstellung „Der junge Richard Wagner von 1813 bis 1834“  besuchen.

Kontakt

Richard-Wagner-Denkmal
04109 Leipzig
Deutschland

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.