Waldheim

Auf einen Blick

Das Zentrum der Stadt Waldheim überrascht mit vielen schönen Jugendstilbauten und natürlich dem imposant strahlenden neuen Rathaus aus dem Jahr 1902.

Das beschauliche Städtchen Waldheim, im Südosten der Region Leipzig gelegen, wurde erstmals im 12. Jahrhundert erwähnt. Seine Umgebung wird durch den Lauf des Flusses Zschopau geprägt. Die Lage und die besondere Architektur der Stadt sorgten für den Beinamen „Perle des Zschopautals“. Denn das Zentrum überrascht mit vielen beindruckenden Bauwerken, viele davon im Jugendstil. Das imposante Rathaus aus dem Jahr 1902 befindet sich am Ufer der Zschopau, gleich neben der von Daniel Pöppelmann erbauten Brücke. Bemerkenswert ist der Rathausturm mit den zweitgrößten Ziffernblättern Deutschlands. Vom Turm aus hat man einen beeindruckenden Ausblick über die Stadt und das Zschopautal. Die Stadtkirche  St. Nicolai, 1336 erbaut und mehrmals abgebrannt, steht heute in klassizistischer Manier auf dem Kellerberg. Die Kantoreigesellschaft pflegt seit über 450 Jahren die Traditionen der Kirchenmusik des 16. bis 18. Jahrhunderts. Im Stadt-und Museumshaus, dem ehemaligen Wohnhaus des Tuchmachers Riehl aus dem 18. Jahrhundert, hat die Tourist Information hat ihren Sitz. Inmitten der Stadt liegt die aus dem Jahre 1716 unter Kurfürst August dem Starken eröffneten Zucht-, Armen- und Waisenhaus hervorgegangene Justizvollzugsanstalt Waldheim, die bis heute als solche dient. Eingerichtet wurde sie im ehemaligen Jagdschloss Kurfürst Christian des I., einer ursprünglichen Burganlage aus dem 13. Jahrhundert.

Waldheim ist ein guter Ausgangspunkt, um das Naturparadies Zschopautal auf einem der zahlreichen Rad- und Wanderwegen zu erkunden. Für Geologiefreunde ist vor allem das Granulitgebirge ein Eldorado: sie werden begeistert sein über die hiesige Mineralienvielfalt - zu finden sind dort Amethyst, Granat, Serpentin, Titan oder das seltenen Mineral Prismatin.

 

Tipps:

  • Kellerbergsführung durch das jahrhundertalte Gangsystem von Waldheim
  • Führung im Museum zur 300-jährigen Geschichte der JVA Waldheim

Kontakt

Waldheim
Niedermarkt 1
04736 Waldheim
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 (0)34327 660025
E-Mail:
Webseite: www.stadt-waldheim.de

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.