© Schlösserland Sachsen

Barockschloss Delitzsch

Auf einen Blick

Im Barockschloss Delitzsch warten ein Museum, der Barockgarten und ein Aussichtsturm darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Barockschloss Delitzsch
Einst als mittelalterliche Wasserburg errichtet, diente das Gebäude als Reiseresidenz für sächsische Herrscher und die Unterbringung der landesherrlichen Ämterverwaltung.
 
Zu der ersten Umgestaltung erhielt das Schloss seinen Stil der Renaissance. Nach der sächsischen Landesteilung und mit der Übernahme des Fürstentums Sachsen-Merseburg wurde das Schloss zum Witwensitz für Herzoginnen erkoren.
 
Der erneute Umbau lässt das Ensemble in seinem französischen Charakter erscheinen. Seit 1860 wurde die Residenz einige Jahre als Frauengefängnis genutzt, bis letztlich die Stadt Delitzsch das Schloss kaufte und das Museum einzog. Das Barockschloss behergt heute das Stadtmuseum, die Tourist-Information, ein Klanggewölbe, das Standesamt und die Kreismusikschule.
 
Zudem bietet der 50 Meter hohe Aussichtsturm sehr gute Aussichten. Von der höchsten Turmetage aus ergibt sich ein wunderbarer Blick auf den historischen Stadtkern und die Umgebung. Bei klarer Sicht erkennts Du Leipzig und den Petersberg bei Halle.
 
Museum im Barockschloss Delitzsch
Hier wird das Leben, die fürstlich, prächtig ausgestatteten Wohngemächer der Herzoginwitwen von Sachsen-Merseburg und der Alltag der Bediensteten in dem Delitzscher Damenschloss dargestellt. Informationen gibt es auch zur Schloss- und Stadtgeschichte. Die Sonderausstellungen widmen sich politik- und kulturhistorischer Themen.

Flanieren im Barockgarten
Der ursprünglich 1692 und 1693 angelegte Lustgarten im französischen Stil hat heute wieder ein „parterre de broderie“, das mit seinen Ziegelbruch gefüllten Ornamenten an Stickereien erinnert. Die fächerförmig angelegten Kugelahornalleen sind im Sommer willkommene Schattenspender.

Traumhochzeit im Schloss

Im Barockschloss können sich Romantiker das Ja-Wort geben. In besonderem Ambiente steht das Trauzimmer für die standesamtliche Trauung zur Verfügung, und der Barockgarten oder der herzogliche Audienzsaal eignen sich als hervorragende Fotokulissen für originelle Hochzeitsaufnahmen. Wer dem freundlichen Sterntaler-Figürchen direkt Am Schlosseingang über die Schulter streicht, dem soll das Glück hold sein.

Tourist-Information Delitzsch

Die Tourist-Information freut sich auf Anfragen der Gäste. Egal ob Zimmervermittlung, Heiraten im Schloss, Stadtführungen, Kartenverkauf für Veranstaltungen oder die Zusammenstellung individueller Angebote und Informationsmaterialien – hier bekommen die Besucher fast jeden Wunsch erfüllt. Übrigens: Hier kannst Du auch die schlösserlandKARTE und die LEIPZIG REGIO CARD kaufen.

Kontakt

Barockschloss Delitzsch
Markt 3
04509 Delitzsch
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 / 34202 6720 - 6
E-Mail:
Webseite: barockschloss-delitzsch.com

Ansprechperson

Herr Jürgen Geisler
Schloßstraße 31
04509 Delitzsch

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.