Bergschiffmühle Bad Düben

Auf einen Blick

Bis 1956 klapperte die Mühle auf der rauschenden Mulde, bevor sie in den 60er Jahren in den Burggarten umgesetzt wurde.

Am Fuß der Burg Düben im ehemaligen Wallgraben leigt die Bergschiffmühle. Seit dem 17. Jahrhundert betrieben, durch Brände und Hochwasser oft beschädigt und immer wieder repariert und erneuert, war sie die letzte Schiffmühle Deutschlands. Bis 1956 klapperte die Mühle auf der rauschenden Mulde, bevor sie in den 60er Jahren in den Burggarten umgesetzt wurde. Seit dem 10. Deutschen Mühlentag am 9. Juni 2003 ist sie nach ihrer Rekonstruktion im Originalzustand von 1905 zu sehen.

Kontakt

Bergschiffmühle Bad Düben
Neuhofstraße 3
04849 Bad Düben
Deutschland

Kontakt:
E-Mail:
Webseite: www.heimatverein-bad-dueben.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.