Dresdner Hof (Neumarkt)

Auf einen Blick

  • Leipzig
  • Sonstiges, Fußgängerzone

Der Dresdner Hof wurde nach dem Städtischen Kaufhaus als zweiter städtischer Palast der Mustermesse erbaut. Er stellte damals den drittgrößten Messebau der Innenstadt dar.

Der fünfgeschossige Gebäudekomplex wurde in den Jahren 1912 und 1913 nach Entwürfen des Architekten Alfred Stentzler erbaut. In den frühen Jahren stellte der eindrucksvolle Messepalast Waren der pharmazeutischen Industrie, der Chemie und Kosmetik aus.

Für Leipzig etwas ganz Besonderes ist der Eingangsbereich aus den 1920er Jahren im Stil des Art déco. Später wurde hier eine Kabarettbühne eingerichtet, die seit 1980 Spielstätte des Kabaretts „academixer“ ist.

Kontakt

Dresdner Hof (Neumarkt)
Neumarkt 21-27
04109 Leipzig
Deutschland

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.