Oelßners Hof (Nikolaistraße / Ritterstraße)

Auf einen Blick

Die Sandsteinfassaden im neobarocken Stil entführen Sie in die glanzvollen Zeiten des Leipziger Pelzgewerbehandels.

Das stattliche Pelzgewerbehaus wurde in den Jahren 1907/1908 durch den Leipziger Architekten Max Pommer errichtet und beeindruckt durch die beiden viergeschossigen Sandsteinfassaden im neobarocken Stil sowie die kunstgeschmiedeten Tore in der Nikolai- und Ritterstraße.

Nach dreijähriger, denkmalgerechter Sanierung wurde der Hof im Jahr 2015 mit zahlreichen neuen Geschäfts- und Wohnräumen eingeweiht. Goldene Säulen und Schriften, Natursteinboden und Wandgemälde zeigen die Geschichte vom Oelßners Hof auf.

Kontakt

Oelßners Hof (Nikolaistraße / Ritterstraße)
Ritterstraße 23
04109 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 341 308530253
E-Mail:
Webseite: www.oelssners-hof.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.