© LTM/Sylvio Dittrich

Stadtmuseum Pegau

Auf einen Blick

ständige Ausstellungen „Aus dem Leben der alten Pegauer“ und „Mammute Mönche Macher“, jährlich wechselnde Sonderausstellung in der Saison vom 1. Mai bis 3. Oktober, Aussichtsturm

Das Stadtmuseum wurde am 6. Oktober 1899 von Pfarrer Conrad Dillner im Rathaus untergebracht, nachdem es anfangs in der Bürgerschule, später im Hafermagazin der Karabiniers und in der Superintendentur zu Hause war. Auf halber Höhe zur Aussichtsplattform des Rathausturmes gelangt der Besucher über die 300 Jahre alte Wendeltreppe durch eine knarrende Eisentür ins Museum. In der unteren Etage befindet sich die Ausstellung „Aus dem Leben der alten Pegauer“. Darin finden sich von der Kindheit, Schule, Beruf, Verein, Gaststätte, Hobby Zeugnisse unseren Altvorderen.
 

Kontakt

Stadtmuseum Pegau
Markt 1
04523 Pegau
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 (0)34296 98033
E-Mail:
Webseite: www.stadt-pegau.de/verzeichnis/objekt.php?mandat=80315

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.