Wanderung durch den historischen Tiergarten Colditz

Auf einen Blick

  • Start: Marktplatz Colditz
  • Ziel: Marktplatz Colditz
  • leicht
  • 5,79 km
  • 1 Std. 45 Min.
  • 60 m
  • 213 m
  • 153 m

Ein Spaziergang durch den heutigen Laubmischwald, der im 16. Jahrhundert als Wildgehege angelegt wurde.

Der historische Tiergarten Colditz wurde im 16. Jahrhundert als Wildgehege angelegt, im Laufe von etwa 100 Jahren zum Jagdrevier und Vergnügungsort erweitert und kunstvoll baulich ausgestattet und gehört somit zu den ältesten und seinerzeit berühmtesten Anlagen im deutschen Raum. Heute lädt er als Laubmischwald zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Den Start- und Endpunkt dieser Tour bildet das Schloss Colditz, eines der größten Renaissanceschlösser Sachsens, das mit seiner wechselvollen Geschichte – angefangen von der Entstehung der mittelalterlichen Burganlage bis hin zur Blüte als Jagdsitz sächsischer Kurfürsten – punktet. Der Besuch ist unbedingt empfehlenswert.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (7%)
  • Straße (5%)
  • Asphalt (15%)
  • Schotter (60%)
  • Wanderweg (9%)
  • Pfad (4%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.