© Reederei Zwenkau

Charter-Rundfahrten mit der MS Santa Barbara

Auf einen Blick

  • Zwenkauer See

  • Fahrgastschifffahrt auf dem See

  • individuell

Die Fahrgastschiff MS Santa Barbara wurde 1957 auf der Schiffswerft Oberkassel gebaut. Bis 2007 beförderte das 26,70 m lange und 4,85 m breite Schiff unter dem Namen "Walküre" Passagiere auf dem Plauer See und der Müritz.

Am 25. Juni 2008 erfolgte die Verladung des Schiffes auf einen 32 m langen Spezialtransporter. Nach zwei Nachtfahrten erreichte es am 27. Juni 2008 erstmals Zwenkauer Boden. Noch am gleichen Tag wurde es mittels Spezialkran in den entstehenden Zwenkauer See gehoben. Nach insgesamt 2 Wochen intensiver Bautätigkeit fand am 12. Juli 2008 die feierliche Schiffstaufe auf den Namen Santa Barbara und die Jungfernfahrt auf dem Zwenkauer See statt.

Auf dem Vorder-, Sonnen- und Achterndeck können je nach Tischordnung bis zu 100 Personen das einzigartige Freilufterlebnis genießen. Im neu ausgebauten Hauptdeck finden Sie die Bar, die Messe, die Captain's Lounge sowie Toiletten. Die Nutzung ist wetterunabhängig und somit ganzjährig möglich. Die Raumaufteilung des Hauptdecks lässt besonders für Gruppenveranstaltungen vielfältige Lösungen zu.

In den Wintermonaten kann das Schiff für bis zu 60 Personen (nur Unterdeck) gechartert werden. Je nach Witterung ist eine Fahrt täglich möglich.

Preise und Teilnehmer

  • bis 100 Personen ab 350,00 € Charterfahrt pro Stunde, Landliegezeit ab 50,00 €

  • November/Dezember 30% Charterwochenrabatt

Leistungen

  • Rundfahrt über den Zwenkauer See, ab Hafen Zwenkau am KAP Zwenkau

  • Themenfahrten, z. B. mit Buffet und Musik auf Anfrage möglich 

Gut zu wissen

Ihre Anfrage

Bitte teilen Sie uns Folgendes mit:

  • Name, Vorname, Anschrift

  • Kontakt (Mailadresse, Telefonnummer)

  • Wunschtermin, -uhrzeit

  • Teilnehmerzahl (Erwachsene, Kinder)

  • Name der Tour

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.