© Andreas Schmidt

Alte Waage

Auf einen Blick

  • Leipzig
  • Sonstiges, Sehenswertes,…

Ursprünglich diente das Gebäude der Alten Waage, das im Jahr 1555 unter Bürgermeister Hieronymus Lotter erbaut wurde, als Stätte der Abgabenerhebung.

Im Erdgeschoss befand sich das Waageamt, im im 1. Stock die Trinkstube der Ratsherren, im Keller die Ratsweinschänke. Von 1661 bis 1712 befand sich die Leipziger Post in dem Gebäude. Nachdem das Gebäude 1963/64 im Krieg durch einen Luftangriff vollständig zerstört wurde, wurde nur die Fassade rekonstruiert und die Seite zur Katharinenstraße modern gestaltet. Anfang 1965 wurde das Gebäude vom Reisebüro der DDR genutzt und 1994 von der Versicherung Alte Leipziger erworben. Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich aktuell eine Filiale einer Fastfood-Kette.

Kontakt

Alte Waage
Markt 4
04109 Leipzig
Deutschland

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.