Museum der bildenden Künste

Auf einen Blick

Im Museum der bildenden Künste können Sie zahlreiche Gemälde, Skulpturen und Grafiken vom Spätmittelalter bis hin zur zeitgenössischen Kunst bewundern.

Das Museum der bildenden Künste (kurz MdbK) zählt zu den ältesten Bürgersammlungen Deutschlands. Auf über 7.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche werden Ihnen hier zahlreiche Meisterwerke des 15. bis 21. Jahrhunderts präsentiert.

500 Jahre Kunstgeschichte unter einem Dach laden zu Begegnungen mit Alten Meistern wie Frans Hals und Lucas Cranach d. J., den Romantikern Caspar David Friedrich und Andreas Achenbach und Leipziger Künstlern wie Max Beckmann und Max Klinger ein. Auch die Kunst der Leipziger Schulen ist in der Sammlung des MdbK vertreten. Diese sind Kunstliebhabern und Sammlern weltweit ein Begriff und vereinen Werke von Künstlern wie Bernhard Heisig, Wolfgang Mattheuer, Neo Rauch, Matthias Weischer und Christiane Baumgartner.

Das Museum der bildenden Künste bietet auch ein breit gefächertes Vermittlungsprogramm. Darunter beispielsweise das sonntägliche Familienprogramm "EMDEBEKA", ein ausführliches Ferienprogramm sowie öffentliche Führungen durch das Museum an jedem Mittwoch und Sonntag.

Kontakt

Museum der bildenden Künste
Katharinenstraße 10
04109 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 341 / 216 99 - 0
E-Mail:
Webseite: www.mdbk.de

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.