Eule-Orgel in der St. Nicolaikirche Döbeln

Auf einen Blick

1929 erbaut, stellt die Hermann-Eule-Orgel ein sehr interessantes Dokument aus einer Zeit des Umbruchs im Orgelneubau dar.

1929 von der Firma Eule aus Bautzen erbaut, stellt die Hermann-Eule-Orgel in der Kirche St. Nicolai ein sehr interessantes Dokument aus einer Zeit des Umbruchs im Orgelneubau dar. Sie wurde in den Jahren 2000 – 2001 vollständig von der Erbauerfirma restauriert und ist eine der wenigen romantischen Orgeln im unveränderten Zustand.

Disposition

I. Manual (C-a''')                       
Prinzipal 16'                                
Prinzipal 8'                                  
Gamba 8'                                    
Hohlflöte 8'                                  
Salicional 8'                                 
Rohrflöte 8'                                  
Dolce 8'                                       
Oktave 4'                                     
Gemshorn 4'                               
Quinte 2 2/3'                                
Oktave 2'                                     
Cornett 3-4 f.                                
Mixtur 3-5 f.                                 
Trompete 8'                                  
Regal 4'

II. Manual
Gedackt 16'
Hornprinzipal 8'
Viola 8'
Quintatön 8'
Spitzflöte 8'
Gedackt 8'
Fernflöte 8'
Oktave 4'
Rohrflöte 4'
Salicet 4'
Nassat 2 2/3'
Piccolo 2'
Mixtur 3-4 f.
Krummhorn 8'

III. Manual (Schwellwerk)          
Lieblich Gedackt 16'                      
Geigenprinzipal 8'                          
Violine 8'                                      
Konzertflöte 8'                               
Lieblich Gedackt 8'                        
Vox coelestis 8'                             
Aeoline 8'                                     
Prinzipal 4'                                   
Wienerflöte 4'                               
Fugara 4'                                      
Rohrquinte 2 2/3'                           
Nachthorn 2'                                 
Terz 1 3/5'
Quinte 1 1/3'
Flageolett 1'
Harmonia aetheria 3 f.
Oboe 8'
Vox humana 8'

Pedal (C-f')
Bassprinzipal 16'
Violon 16'
Subbass 16'
Bassgedackt 16' (Transmission III. Man.)
Quintbass 10 2/3'
Bassoktave 8'
Bassgedackt 8'
Salicetbass 8' (Transmission III. Man.)
Prinzipal 4'
Posaune 16'
Basstrompete 8'
Singend Cornett 2'

Kontakt

Eule-Orgel in der St. Nicolaikirche Döbeln
Kleine Kirchgasse 1
04720 Döbeln
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 (0)3431 710157
E-Mail:
Webseite: www.kirchgemeinde-doebeln.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.