Webers Hof (Hainstraße / Kleine Fleischergasse)

Auf einen Blick

  • Leipzig
  • Fußgängerzone, Ausflugsziele

Webers Hof ist eines der bedeutendsten Bürgerhäuser Leipzigs im Übergang von der Renaissance zum Barock.

Das Gebäude in der Leipziger Hainstraße 3 ist seit dem Jahre 1875 als Webers Hof bekannt und zählt zu den wesentlichsten Bürgerhäusern der Leipziger Architekturgeschichte. 1662 entstand es als Laubenganghaus, wobei vom damaligen Gestaltungskonzept die unteren drei Geschosse mit den frühbarocken Fensterrahmungen, dem zweigeschossigen Holzerker sowie dem Treppenturm im Innenhof erhalten geblieben sind.

Der Innenhof von Webers Hof ist seit 1997 mit dem angrenzenden Barthels Hof verbunden.

Kontakt

Webers Hof (Hainstraße / Kleine Fleischergasse)
Hainstraße 3
04109 Leipzig
Deutschland

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.