© Veranstalter

In 155 Tagen

academixer – Wenn der Heiland 2x bimmelt

Auf einen Blick

  • Leipzig
  • 26.11. – 21.12.2024Terminübersicht
  • 19:30 - 22:00
  • Bühne/Theater, Oper, Show
Nicola, Klaus und Frosti sind nicht begeistert von ihrem neuen Kollegen. Die Drei schuften nebenberuflich bei der Agentur "Heilando", weil Lohn, Gehalt bzw. Rente nicht reichen. Aktuell verdingen sie sich als online buchbare Weihnachtsmänner. Der neue Mitarbeiter ist eine Künstliche Intelligenz, er lernt rasend schnell, allerdings nur das, womit er „gefüttert“ wird. Darin sehen die Ex-Krankenschwester, der Altrocker und der Nerd ihre Chance, die unwillkommene Konkurrenz auszubooten. Sie sollen ihn anlernen, erzählen aber nur Blödsinn – von Olaf Scholz als Gabenbringer, bunten Eiern zu Weihnachten und Cannabis statt Pfefferkuchen. Doch je blöder es wird, desto begeisterter sind die Agenturchefs?! Das ist aktuell wie nüscht, böse zur regierenden Ampelkoalition und lustig. Darüber hinaus behandelt es die relevante Frage: Wie zügelt man KI? Zwischendurch gibt es witzig neuerzählte Märchen sowie Musik in Modern-Talking-, Après-Ski- und Rammstein-Anmutung. Die KI nämlich möchte mit Lindemann angesprochen werden. Klar ist es schwer, zum Thema Weihnachten etwas Neues zu bringen, aber hier ist es – das Neue! Geschrieben von Mathias Tretter, in Szene gesetzt von Matthias Kitter und auf die Bühne gebracht von Hannah Blank, Peter Treuner und Claudius Bruns. Am Klavier verausgaben sich je nach Schichtplan Jörg Leistner, Ekky Meister oder Enrico Wirth. Märchenhaftes Weihnachtskabarett mit Anke Geißler, Claudius Bruns und Peter Treuner, Klavier: Jörg Leistner/ Ekky Meister/ Enrico Wirth

Weitere Termine

Kontakt

Kabarett academixer
Kupfergasse 2
04109 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +4934121787878
E-Mail:
Webseite: www.leipzig-online.de/academixer

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.