Restaurants und Cafés in Leipzig

Arabisch, Französisch, Japanisch oder Italienisch sind zwar auf den ersten Blick nicht "typisch Leipzig", doch auf den Zweiten schon. Leipzig ist schließlich eine Stadt, in der die Welt Zuhause ist − und das schmeckt man auch. Ein kulinarische Entdeckungsreise durch Leipzig zeigt, wie vielfältig die Speisen als auch die Locations sind. Hier könnt ihr essen wie Luther, Goethe oder Bach in historischen Restaurants, ein “Scheelchen Heeßen” (Kaffee) in Art déco-Ambiente oder originalem Kaffeehaus-Stil trinken. Oder ihr lasst euch einen veganen Döner schmecken, genießt Fine Dining im modernen Ambiente und trinkt einen Flat White inmitten eines kleinen Dschungels.

Doch nicht nur in Leipzig könnt ihr bestens schlemmen — auch das Leipziger Umland hält eine Vielzahl kulinarischer Highlights für euch bereit. Plant daher bei eurem Ausflug in die Region Leipzig etwas Zeit für einen Besuch in einem der zahlreichen Landgasthöfe oder Restaurants ein.

Das könnte euch auch interessieren

© www.leipzig.travel, Karolin Kelm (LTM)

Sparen mit der LEIPZIG CARD & LEIPZIG REGIO CARD

Genießt Vergünstigungen in vielen Restaurants und freier Fahrt mit dem ÖPNV.

© www.tomwilliger.de, Tom Williger

Gaststätten mit Tradition

Leipzig bietet eine Vielzahl an traditionsreichen Gasthaus-Klassikern, in denen euch typisch sächsische Kost serviert wird. Hier könnt ihr heute noch speisen, wo einst auch Persönlichkeiten wie Gottfried Willhelm Leibniz, Johann Gottfried Seume oder Richard Wagner einkehrten. Oder ihr nehmt im Auerbachs Keller Platz, in dem unendlich Wein fließt und genießt inmitten der berühmten Mädler Passage euer Mittagessen. Hier findet ihr die Restaurants und Gaststätten, die bei einem Erstbesuch in Leipzig auf dem Programm stehen sollten. 

 

Willkommen in Leipzig - Der Podcast für deine Leipzig-Reise

Auerbachs Keller: Auf Goethes Spuren in Leipzig

Restaurants in Leipzig

mit dem gewissen Etwas

Fine Dining mit Weitblick gewünscht? Dann genießt euer Essen im Panorama Tower − Plate of Art in 120 Meter Höhe mit einem sagen­haften Blick über Leipzig oder erlebt die mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Koch­kunst von Peter Schnurr im FALCO. Vegan und ganz besonders fein könnt ihr im Zest dinieren. Außergewöhnlich essen könnt ihr auch im Kaiserbad, denn hier werdet ihr neben dem Menü auch vom besonderen Ambiente der Industrie­architektur verzaubert. Gar­küchen-Feeling gibt es im Chinabrenner. Hier gibt es authentisch chinesisches Essen, dass fast noch besser als das Original schmeckt. Entdeckt hier Restaurants, die für unvergessliche Geschmackserlebnisse sorgen. 

Willkommen in Leipzig - Der Podcast für deine Leipzig-Reise

Kulinarische Stadtführung durch Leipzig

Restaurant-Geheimtipps und Bars in Leipzig

Auf Leipzigs Szene­meilen verschwimmt die Grenze zwischen leckeren Restaurants und guten Bars. Wo ihr mittags noch einen saftigen Burger esst oder aromatischen Kaffee genießt, gibt es am Abend leckere Cocktails und im Sommer erfrischende Kaltgetränke auf dem Freisitz.

Auf Straßen wie der "Karli" oder der Karl-Heine-Straße reiht sich Restaurant an Pub an Eiscafé an Weinbar an Bistro und umgekehrt. Hier erlebt ihr Leipzigs gastronomische Vielfalt auf kleinster Fläche.

Ausflugsgastronomie in der Region Leipzig

Auch außerhalb der Leipziger Stadt­grenzen könnt ihr vorzüglich speisen. Gerade nach einem Tages­ausflug in die Region lockt die Einkehr in eines der zahl­reichen Gast­häuser am Wegrand. Ob in uriger Atmosphäre, unter historischem Gewölbe oder mit herrlicher Aussicht über das Neuseen­land − auf der kulinarischen Entdeckungs­reise gibt es Allerlei zu bestaunen und vor allem auch zu verkosten. In den Landgast­höfen und Restaurants der Region Leipzig werden hand­verlesene Zutaten regionaler Produzenten zu sächsischen Klassikern, aber auch delikaten Eigen­kreationen arrangiert, die ihr in jedem Fall probieren solltet.

Kaffeehauskultur in Leipzig

Kaffee und Leipzig gehören zusammen. Hier in Leipzig unterhielten die ersten Kaffeehaus­musiker Deutschlands ihre Gäste: Georg Philipp Telemann musizierte in den Kaffeehäusern am Markt mit dem 1701 gegründeten Collegium musicum. Johann Sebastian Bach besuchte zwei Mal in der Woche das Zimmermannsche Kaffeehaus in der Katharinenstraße. Seine Kaffeekantate gilt als Höhepunkt der sächsischen Kaffeehausmusik. Das Beste: In den traditions­reichen Cafés der Stadt könnt ihr den Geist dieser Zeiten noch heute spüren.

© www.pkfotografie.com, Philipp Kirschner

Cafés in Leipzig

Ebenso erlebenswert wie die traditionsreiche Kaffeehauskultur, sind die unzähligen modernen Cafés und Kaffeebars, die dem Zeitgeist folgen. In Leipzig beginnt ein Sonntag mit einem vollmundigen Espresso aus 7 Gramm feinsten Bohnen oder auch einem Flat White − alles frisch aus der Siebträgermaschine, vermischt mit Hafermilch. Dazu gibt es sündhaft leckeren Cheesecake − auf Wunsch vegan. Ob im Kiez oder Zentrum, ob in Industrial-Ambiente oder eher niedlich – die Leipziger Cafés machen die Stadt zur Hochburg des Kaffeegenusses. Wer Kaffee liebt, liebt Leipzig.

Alle Restaurants und Cafés im Überblick

Panorama Tower Restaurant

Leipzig

© Foto Tom Schulze tel. 0049-172-7997706 mail post@tom-schulze.com web www.tom-schulze.com , Foto Tom Schulze tel. 0049-172-7997706 mail post@tom-schulze.com web www.tom-schulze.com tel. 0049-172-7997706 mail post@tom-schulze.com web www.tom-schulze.comtel. 0049-172-7997706 mail post@tom-schulze.com web www.tom-schulze.com

Weinstock

Leipzig

© © Andreas Schmidt, Leipzig

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.