© www.rainer-weisflog.de, Rainer Weisflog

Willkommen im Leipziger Neuseenland

Hier könnt ihr was erleben!

Ein faszinierender Mix aus Wasser und Kultur, Action und Entspannung sowie Vergangenheit und Gegenwart – all das ist das Leipziger Neuseenland. Hier verbinden naturbelassene Fließgewässer die Kulturstadt Leipzig mit den umliegenden neu entstandenen Seen.

Die Landschaft erhielt nach dem Ende der großen Braunkohle-Ära ein neues Gesicht. Heute findet ihr hier Natur pur.

Viele Seen, Rad- und Wanderwege sowie zahlreiche Freizeitattraktionen warten darauf, von euch entdeckt zu werden. Zudem locken jede Menge Feste, Sehenswürdigkeiten und sportliche Veranstaltungen an die Seen und zeigen, was hier alles geht – im, am und auf dem Wasser.

Freizeitspass am Wasser

Wasserbroschüre inklusive Übersichtskarten zu Seen und Wasserwanderkursen in der Region

Orte des Leipziger Neuseenlandes

Eine Gemeinde - vier Dörfer

Die Gemeinde Belgershain mit derzeit 3600 Einwohnern besteht aus 4 Dörfern, die im 11. und 12. Jahrhundert entstanden und seit dem 16. Jahrhundert zu der Grundherrschaft Belgershain gehörten. Herrensitz war das Schloss, einer mehrfach umgebaute Wasserschlossanlage aus dem 12. Jahrhundert und das Rittergut.

Belgershain entdecken

Im Herzen des Leipziger Neuseenlandes

Mittendrin im Herzen des Leipziger Neuseenlandes ist die südlich von Leipzig gelegene moderne und liebenswerte Kleinstadt Böhlen zwischen Markkleeberger, Störmthaler, Hainer und Zwenkauer See ein ideales Ausflugsziel.

Böhlen entdecken

Vor den Toren Leipzigs

Die Stadt Brandis liegt zwischen Leipzig, Wurzen und Grimma eingebettet in eine herrliche Landschaft mitten im Muldental. Die Ortsteile können auf überregionalen Radrouten erkundet werden. Sie führen durch die tolle Landschaft, vorbei an Steinbrüchen, dem Kletterwald, der Brandiser Stadtkirche, über den Kohlenberg oder nach Beucha ins „Dorf der Steine“ mit der weithin sichtbaren Bergkirche.

Brandis entdecken

Stadt der Türme

Die Stadt Delitzsch im Norden von Leipzig beeindruckt durch Denkmale wie das Barockschloss und die mittelalterliche Wehranlage, das Stadtschreiberhaus und das Genossenschaftsmuseum. Aber auch der große Stadtpark, der gepflegte Tiergarten oder der Rosengarten am Moorbad sind sehenswert.

Delitzsch entdecken

Die Rennstadt

Durch das seit über 57 Jahren stattfindende, internationale Frohburger ADAC Dreieckrennen wird Frohburg oft als Rennstadt bezeichnet. Zudem lohnt es sich Sehenswürdigkeiten wie z. B. das Frohburger Schloss mit Museum, den Schwind-Pavillon, die imposante Burg Gnandstein oder das Rittergut und Schloss Prießnitz zu besichtigen.

Frohburg entdecken

Idylle und Mittelalterflair

Mitten drin, zwischen Kohrener Land und Rochlitzer Muldental, liegt die Kleinstadt Geithain. Mit dieser verkehrsgünstigen Lage bietet Geithain, sowohl als Start für Ausflüge als auch zum Zwecke des gemütlichen Entdeckens, den idealen Ausgangspunkt.

Geithain entdecken

Moderne Kleinstadt mit Besonderheiten

Inmitten einer wunderschönen Auenlandschaft liegend, blickt Groitzsch auf eine fast 1.000-jährige Geschichte zurück. Mit der Wiprechtsburg verfügt die Stadt über einen geschichts- und kulturträchtigen Ort, der mit seiner in die Burgruine integrierten Freilichtbühne vor allem in den Sommermonaten Anziehungspunkt für viele Besucher ist.

Groitzsch entdecken
© www.bergbau-technik-park.de, Bergbau Technik Park
Auf 5,4 Hektar ehemaligem Tagebaugelände präsentiert der Bergbau Technik Park authentisch und nachvollziehbar den kompletten Förderzyklus eines Braunkohlentagebaus.

Magnet für Erholung und Kultur

Großpösna und seine Ortsteile sind mittlerweile zu Anziehungspunkten für Erholung und Kultur geworden. Der Störmthaler See lockt bspw. mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten wie dem schwimmenden Kunstprojekt VINETA, dem Bergbau-Technik-Park oder dem Radwegenetz.

Großpösna entdecken

Liebevoll und ländlich

Die Gemeinde Löbnitz liegt in einer landschaftlich reizvollen Umgebung. Am Beginn der Dübener Heide wird der Ort von der Muldeaue und dem Seelhausener See umrahmt. Hier lässt sich die Natur auf den ausgewiesenen Rundwegen am Großen Goitzschesee und Seelhausener See sowie auf dem Mulderadweg erkunden.

Löbnitz entdecken

Von Action bis Ruhe - alles möglich

Möglichst nah an der Stadt und doch im Grünen? Wer das sucht, ist hier genau richtig. Markkleeberg bietet sowohl Ruhe und Entspannung als auch zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für die aktive Betätigung, ob mit dem Fahrrad auf einem gut ausgebauten Wegenetz, im Schlauchboot durch die Schnellen des Kanuparks oder einfach nur am Sandstrand in der Sonne liegend.

Markkleeberg entdecken

Mit Energie in die Zukunft

Inmitten der Metropolregion Mitteldeutschland und direkt vor den Toren Leipzigs hat sich die Stadt Markranstädt zu einem erstklassigen Ort für Freizeit, Leben, Wohnen und Arbeiten entwickelt.

Markranstädt entdecken

Natur pur genießen

Naunhof ist ein wichtiger Anziehungspunkt in der Region Leipzig. Die liebenswerte Kleinstadt ist umgeben vom größten zusammenhängenden Waldgebiet im Südosten von Leipzig und wird dehalb auch als Grünes Herz im Parthenland bezeichnet. An den zahlreichen Badeseen erlebt der Gast Natur pur.

Naunhof entdecken
© www.leipzigseen.de, Blauwasser Seemanagement GmbH
Der Campingplatz am Hainer See wurde terrassenartig am Südhang des Sees angelegt und verfügt über knapp 50 Stellplätze für handelsübliche Wohnwagen und Caravan.

Am Ufer des Hainer Sees

In der Gemeinde Neukieritzsch, im südlichen Leipziger Neuseenland gelegen, gibt es jede Menge zu entdecken und zu erleben. Bunte Ferienhäuser und Ferienwohnungen säumen die Promenade an der Lagune Kahnsdorf am Hainer See. Neben der ansässigen Segelschule und einem Bootsverleih entstehen zudem weitere Shops und touristische Attraktionen für das maritime Leben am See.

Neukieritzsch entdecken

Das Tor zum Leipziger Neuseenland

Inmitten einer neu entstandenen Seenlandschaft ist Pegau mit seiner Altstadt ein bekanntes Touristenziel. Die Weiße Elster durchfließt die Stadt und führt mit dem Wasserkurs 1a quer durch das Leipziger Neuseenland bis nach Leipzig.

Pegau entdecken

Abwechslung am Wassser

Die Schladitzer Bucht am gleichnamigen See bietet vielen Erholungs- und Bewegungssuchenden von nah und fern eine Menge Abwechslung. Neben dem Baden und Schwimmen können die Besucher auch das vielfältige Angebot an Wassersportkursen sowie andere Sportmöglichkeiten wie Beachvolleyball oder -handball und vieles mehr nutzen.

Rackwitz entdecken

Die Heimat weltberühmter Orgeln

Rötha, an der alten Handelsstraße von Altenburg nach Leipzig, wurde erstmals im Jahr 1127 urkundlich erwähnt. Heute ist die Stadt vor allem durch ihre zwei Kirchen mit den bis heute weltberühmten Orgeln des Orgelbaumeisters Gottfried Silbermann bekannt.

Rötha entdecken

Kultur entdecken und aktiv werden

Eingebettet zwischen Auwald sowie den Flussläufen von Weißer Elster und Luppe, dem Flughafen Leipzig/ Halle und dem Schladitzer See liegt das Städtchen Schkeuditz. Zahlreiche gut ausgebaute und naturnahe Radwege durchqueren die Stadt sowie deren Ortsteile und laden zum Verweilen ein.

Schkeuditz entdecken

Die charmante Parthestadt

Ein Ausflug in die Parthestadt lohnt sich in jedem Fall. Parkanlagen, die Parthe, die sich durch die Stadt und die Ortsteile schlängelt und Freizeitaktivitäten für Klein und Groß bieten ideale Möglichkeiten, hier in Taucha einmal vorbeizuschauen. Ob Tagesausflug, Urlaub oder ein spontaner Abstecher - die Tauchaer heißen Sie herzlich willkommen.

Taucha entdecken

Geprägt durch die Leipziger Tieflandsbucht

Die Gemeinde Wiedemar liegt im westlichsten Zipfel des Landkreises Nordsachsen an der Grenze zu Sachsen-Anhalt und wird durch die großen, ebenen Felder der Leipziger Tieflandbucht geprägt.

Wiedemar entdecken

Liebenswert und familienfreundlich

Die liebenswerte Kleinstadt Zwenkau wird umschlungen vom größten See im Leipziger Neuseenland. Hier können Besucher den Ausblick auf den See, auf die Pyramide des Vergnügungsparks BELANTIS, den Aussichtsturm Bistumshöhe und die Silhouette von Leipziggenießen und einen actionreichen Urlaub erleben.

Zwenkau entdecken

Ausflugsziele im Leipziger Neuseenland

Unter freiem Himmel

Unterwegs mit Zelt und Wohnmobil

Stöbern, planen, buchen

Prospektübersicht

Noch mehr Wasserspaß entdecken

Bäder

Spaß-, Hallen-, Frei- und Naturbäder

© www.bertramboelkow.com, Bertram Bölkow

Wassersport

Surfen, Segeln, SUP etc.

© www.pkfotografie.com, Philipp Kirschner

Das könnte auch interessant sein

Sächsisches Burgenland

© Steve Hähnisch (www.backp-packer.org)

Sächsisches Heideland

© www.christianhueller.de, Christian Hüller

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.