© Veranstalter

In 85 Tagen

Highfield Festival 2024

Auf einen Blick

Das Highfield Festival 2023 hat 35.000 Musikfans bei bestem Sommerwetter ein unvergessliches Wochenende beschert. Mit Rise Against wird eine Formation auf der Bühne stehen, die nicht nur musikalisch erfolgreich ist, sondern und ihren Welterfolg nutzt, um politischen und sozialen Themen wie Tier- und Menschenrechten ein Forum zu bieten. Auch musikalisch machen die vier Musiker aus Chicago keine Kompromisse: Schnelle Tempi, melodische Hooks und aggressive Riffs charakterisieren ihre Vision von Hardcore und Punk, die insbesondere live in frenetisch gefeierten Shows gipfelt. Das Solo-Comeback von Peter Fox war ungefähr so episch, wie es die Musikwelt erwartet hatte: Gut 15 Jahre nach „Stadtaffe“ hat sich der Berliner Frontmann der Dancehall-Instanz SEEED mit „Love Songs“ wieder zurückgemeldet und erneut einen Kanon aus Hymnen geschaffen, der für mehrere Generationen prägend sein dürfte. Gute Laune mit doppeltem Boden: Die Songs gehen, wie man es erwarten darf, nach vorne, lassen aber Raum für Reflexionen eines Künstlers, der älter und nachdenklicher geworden ist. Wie man die Menge zum Tanzen bringt hat Fox aber selbstverständlich nicht verlernt. Cro trägt seine Maske nicht, um aufzufallen, sondern um mit seiner Person nicht von seiner Kunst abzulenken. Diese Konsequenz zieht sich durch die mehr als zehnjährige Erfolgsgeschichte des Musikers und Künstlers, der sich mit Farben genauso gut auszudrücken weiß wie als Rapper und Sänger. Konsequent ist auch der Erfolg des Mittdreißigers, der ein genaues Gespür für den Zeitgeist zu haben scheint: Etwas anderes als die Chartspitze erwartet niemand mehr. Das Wort „Senkrechtstarter“ mag abgegriffen sein, Provinz lassen aber keine andere Beschreibung zu. Ihr Name war vielleicht mal Programm, aber auch die Pandemie hinderte das Quartett aus einer beschaulichen Gemeinde in Baden-Württemberg nicht daran, Metropolen und große Bühnen zu stürmen. Zwei gefeierte Alben und eine EP seit 2020 säumen ihren Weg bereits, weitere Meilensteine sind nur eine Frage der Zeit. Auch Indie Rock-Ikonen The Kooks, Ausnahme-Sänger Bosse und Rap-Sensation Ski Aggu haben sich angekündigt, alle drei ebenfalls Garanten für umjubelte Live-Auftritte. Dem stehen auch die Punk-Ikonen der Donots und Flogging Molly sowie Folk-Pop-Größe Bukahara in nichts nach, die genauso wie Makko, $oho Bani und Ennio bestätigt sind. Zudem werden Montreal, Rogers und Fjørt ihr Publikum begeistern, das sich auch auf Shows von Domiziana, Schmutzki, Dilla und Antje Schomaker freuen darf. Der Vorverkauf für das Highfield Festival 2024 startet ab sofort. Infos und Tickets ab 159,- Euro gibt es auf der Festivalwebsite. Erste Bands werden in Kürze bekanntgegeben.

Weitere Termine

Kontakt

Störmthaler See
Störmthaler See
04463 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Webseite: www.leipzigseen.de/die-seen/stoermthaler-see

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.