In 161 Tagen

Ralph Richter - In der Weihnachtsmeckerei

Auf einen Blick

Ein Weihnachtsmuffel packt ein

Weihnachten mit einem Weihnachtsmuffel? Reicht es nicht, wenn der ganze Stress zu überstehen ist? Von wegen: Still und starr ruht der See. Still und starr ist da niemand, sondern laut und hektisch. Und wenn es ihnen warm ums Herz wird, kann es auch sein, dass der Baum brennt. Aber wenn man darüber lachen kann, übersteht man den ganzen Wahnsinn auch und lässt die Fratze aus dem Sack. Ein paarmal werden sie noch wach, heißa dann...Na, wie geht´s weiter? Man kennt nur die ersten zwei drei Zeilen, und dann: Tralala. Frohe Kunde: Der Richter singt allen die Trommelfelle faltig, er schmalzt und ohrwürmelt sich in die Gehörgänge und bleibt darin stecken.

Und er gibt Antworten auf Fragen, die niemand gestellt hat: Krieg ich dieses Jahr gelbe oder graue Socken? Wieviel Tassen Glühwein brauche ich, um auf Betriebstemperatur zu kommen? Kann ich das Fest mit meinen Lieben feiern oder kommt die Familie? - Ein Vorfreude-Abend auf das deutscheste aller Feste. Da schwippt der Schwippbogen, da bellen die Jingles, da nickt der Nickelaus und da spekulieren die Spekulatiusse. Die Weihnachtsmuffel wollen nur noch weg, aber für die Dagebliebenen hat der Richter ein buntes Paket geschnürt.

Und da steht er wieder wie Ochs und Esel. Aber in einer Person.

Ein Weihnachtprogramm für alle, die am 25. Dezember noch nicht wissen, was sie am 24.Dezember hätten geschenkt haben sollen.

Oh, wie ist es schön, wenn Weihnachten ist! Ich wünschte nur, dass Weihnachten ein wenig öfter wäre.
Pippi Langstrumpf (schwedische Philosophin)

Weitere Termine

Kontakt

Stadtkulturhaus Borna
Sachsenallee 47
04552 Borna b. Leipzig
DE

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.