© Philipp Kirschner

Zoo Leipzig

Auf einen Blick

Im Zoo Leipzig laden sechs verschiedene Erlebniswelten dazu ein, tropisches Flair und seltene Tierarten zu genießen – mitten in der Leipziger City.

Der 1878 gegründete Zoo Leipzig vereint die verschiedensten Tierarten und Vegetationen, die es sonst oftmals nur in freier Wildbahn und außerhalb des europäischen Kontinents zu sehen gibt. Mitten in der Stadt können sich Besucher auf eine faszinierende Weltreise durch die insgesamt sechs Erlebniswelten des Zoos begeben und dabei insgesamt rund 800 Tierarten bewundern.

Ein Besuch in der weltweit größten Menschenaffenanlage Pongoland ist dabei ebenso zu empfehlen wie eine Audienz beim König der Tiere in der Löwensavanne Makasi-Simba. Nicht weit entfernt können bei einer Safari durch die Weiten der Kiwara-Savanne Giraffen, Antilopen, Zebras und Flamingos in ihrem natürlich nachempfundenen Lebensraum beobachtet werden. Sehenswert sind ebenfalls die majestätischen Tiger in der sibirischen Tiger-Taiga oder die Elefanten im Elefantentempel Ganesha Mandir.

In der Erlebniswelt Südamerika mit den Landschaften Pampa, Pantanal und Patagonien sind Weißrüsselnasenbären, Guanakos, Capybaras, Große Ameisenbären, Mähnenwölfe, Große Maras, Darwin Nandus und Chako Pekaris in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen.

Aktuell laufen die Bauarbeiten für den neuen Abschnitt der Erlebniswelt Südamerika – das Feuerland. 2023 soll die neue Anlage mit zwei Wasserbecken, unterirdischem Tunnel und übernetzten Seevogelbereich fertig sein. Auch am Aquarium wird weiter gebaut. Nach der Wiedereröffnung 2021 erwarten die Besucher hier die faszinierenden Süß- und Salzwasserwelten mit ihren Bewohnern.

Dem Zoogelände schließt sich die Tropenerlebniswelt Gondwanaland an. In der 2011 eröffneten Halle herrschen ganzjährig subtropische 25° Celsius, wodurch optimale Bedingungen für die rund 300 Tiere und den 24.000 Tropenpflanzen geschaffen sind. Der tropische Dschungel beherbergt drei Kontinente, die über die angelegten Wasserstraßen per Boot oder über die verschlungenen Pfade entdeckt werden können. Der Zoo als Tierpark und das Gondwanaland für ein tropisches Wärmegefühl eignen sich optimal für Tagesausflüge – vor allem mit Kindern. Inmitten der zahlreichen Freizeitaktivitäten gilt der Zoo Leipzig als eines der besonders familienfreundlichen Highlights, den Sie bei Ihrem Aufenthalt definitiv besuchen sollten. Mehr Informationen sowie ein Interview mit dem Direktor des Zoos Prof. Dr. Jörg Junhold erfahren Sie ebenfalls in unserem Podcast "Willkommen in Leipzig".

Gegen den Hunger von kleinen und großen Tierentdeckern hilft der gastronomische Service: Kiwara Lodge, Restaurant Palmensaal, Hacienda Las Casas und Restaurant Patakan in Gondwanaland.

Kontakt

Zoo Leipzig GmbH
Pfaffendorfer Straße 29
04105 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 341 / 5933358
E-Mail:
Webseite: www.zoo-leipzig.de

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.