Leipzig-Skyline mit Blick auf das Musikviertel, das Bundesverwaltungsgericht, das Neue Rathaus und das City-Hochhaus, Abenddämmerung
Sie befinden sich hier: Wir über uns/Unternehmen/Projekte/Tourismuspreis

Leipziger Tourismuspreis

Der Leipziger Tourismuspreis ist ein Ehrenpreis, den die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH seit 2002 jährlich an ein Unternehmen oder eine Institution sowie seit 2012 zusätzlich an eine Persönlichkeit, die sich in besonderem Maße um den Tourismus verdient gemacht hat, vergibt.

Der Tourismuspreis 2018 wurde am 29. November 2018 vergeben. Die diesjährigen Wahlvorschläge finden Sie in der pdf-Datei:

Historischer Speisesaal im Hauptbahnhof Leipzig - Blick zur Bühne © Bernd Görne
Historischer Speisesaal im Hauptbahnhof Leipzig - Blick zur Bühne © Bernd Görne

Ansprechpartner

Andreas Schmidt
Leiter Nationale Presse- & Öffentlichkeitsarbeit Tourismus
Tel. +49 341 7104-310
Fax +49 341 7104-301
presse@ltm-leipzig.de

Ausschreibung

Die LTM GmbH hat die Ausschreibung (Bewerbungskriterien, Formular zum Einreichen eines Wahlvorschlages) für die Auszeichnung "Leipziger Tourismuspreis" an die Teilnehmer des Tourismusfrühstücks per Email versendet. Die Vorschläge für den "Leipziger - Tourismuspreis 2018" können bis zum 19. Oktober 2018 eingereicht werden an:

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Augustusplatz 9, 04109 Leipzig
Fax +49 341 7104-301
a.schmidt@ltm-leipzig.de

Die Begründungen für die Marketing-Leistung werden von den Einsendern eingereicht und spiegeln nicht in jedem Fall die Meinung der LTM GmbH wider.

Wahl der Preisträger

Die bis zum Einsendeschluss eingereichten Vorschläge werden einer Jury vorgelegt, die aus den Mitgliedern des Marketingbeirates der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH besteht. Dieser setzt sich aus fachkundigen Entscheidern der Bereiche Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Vertretern der Fraktionen im Stadtrat zusammen.

Die Jury wählt anhand eines Bewertungsschemas den Gewinner des "Leipziger Tourismuspreises 2018". Dadurch wird eine qualitative Bewertung der Vorschläge garantiert.

Die Wahl erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Preisverleihung findet Ende November 2018 als geschlossene Veranstaltung statt.

Der Preis

Die Gewinner erhalten eine Vielzahl attraktiver Leistungen: Die Preisträger werden im Rahmen regionaler und nationaler Pressearbeit kommuniziert. Die LTM GmbH schaltet für den Preisträger der Rubrik Unternehmen im Jahr 2019 kostenlos ein Werbebanner im Wert von 3.000 Euro (Teil eines Pixel-Banners).

Zusätzlich sponsert die culturtraeger GmbH eine attraktive Werbeleistung.

Mit dem Preisträger der Kategorie Persönlichkeit werden eine individuelle Kooperation vereinbart und die Aktivitäten auf seine Bedürfnisse zugeschnitten.

Pokale - Leipziger Tourismuspreis 2016
Tourismuspreis-Pokale © Andreas Schmidt
Die Erstplatzierten Prof. Andreas Schulz und Dr. Michael Maul © Bernd Görne
Die Erstplatzierten Prof. Andreas Schulz und Dr. Michael Maul © Bernd Görne

Preisträger

Preisträger 2018

Das Gewandhausorchester sowie Dr. Michael Maul, Intendant des Bachfests Leipzig, sind die Gewinner des „Leipziger Tourismuspreises 2018”.

Die Preisverleihung erfolgte am 29. November 2018 im Historischen Speisesaal Leipzig durch die LTM GmbH im Rahmen des 206. Tourismusfrühstücks.

Die Gewinner des Tourismuspreises 2018

Prof. Andreas Schulz (3.v.l.) für das Gewandhausorchester und Dr. Michael Maul (4.v.l.), Intendant des Bachfests Leipzig, erhielten den Leipziger Tourismuspreis 2018 von Volker Bremer (LTM GmbH). Die Preisverleihung wurde von Dr. Helge-Heinz Heinker (3.v.r.) moderiert. © Bernd Görne
6 Gewinner des Tourismuspreises 2018 werden vorgestellt
Leipziger Tourismuspreis 2018 © Leipzig Fernsehen

Bisherige Preisträger Persönlichkeiten

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

Dr. Michael Maul

Prof. Herbert Blomstedt

Prof. Ulf Schirmer

Oliver Zille

Jörg Müller

Yadegar Asisi

Prof. Dr. Wieland Kiess

Mitglieder der MSL Bigband umrahmten die Preisverleihung musikalisch
Mitglieder der MSL Bigband umrahmten die Preisverleihung musikalisch © Bernd Görne