Verborgenes Leipzig: Schaubühne Lindenfels

Theater, Kino, Festivalhaus und Café – das vielfältige Programm der Schaubühne Lindenfels macht die Kulturszene in Leipzig noch bunter. Was genau dich dort erwartet, erfährst du bei Verborgenes Leipzig.

Kultur genießen
Sich stärken
Unterstützer werden

Kultur genießen

Im imposanten Ballsaal kannst du Theatervorstellungen und andere Performances genießen. © Schaubühne Lindenfels
Im imposanten Ballsaal kannst du Theatervorstellungen und andere Performances genießen. © Schaubühne Lindenfels

Das Gebäude in der Karl-Heine-Straße gibt es schon seit 1874. Hinter der unauffälligen Fassade versteckte sich ein Ballsaal, in dem die Leipziger um die Jahrhundertwende das Tanzbein schwangen. Zu DDR Zeiten war die Schaubühne als Lichtspieltheater Lindenfels bekannt und zog viele Kinobesucher an. Tanz und Film machen auch heute einen wichtigen Teil des Programms der Schaubühne aus, die es in ihrer jetzigen Form seit 1994 gibt. Unter dem Deckengewölbe des alten Ballsaals finden Theater-und Tanzperformances, Konzerte oder Lesungen statt. Seit 2012 führt das SCHAU-Ensemble sogar Eigenproduktionen auf. Egal ob Eigenproduktion oder Gastspiel die Schaubühne bietet Künstlern unterschiedlichster Herkunft eine Bühne und hat dabei stets einen gesellschaftskritischen Anspruch. International, abwechslungsreich und gesellschaftskritisch sind auch die Filme, die im grünen Salon der Schaubühne gezeigt werden. Besonders im Leipziger Festivalherbst ist das Kino stets voll, denn die Schaubühne ist Veranstaltungsort bekannter Filmfestivals wie dem DOK oder den französischen und lateinamerikanischen Filmtagen.

Sich stärken

Im Grünen Salon zeigt die Schaubühne nationale und internationale Filme. © Schaubühne Lindenfels
Im Grünen Salon zeigt die Schaubühne nationale und internationale Filme. © Schaubühne Lindenfels

Bevor du dir einen Film oder ein Theaterstück ansiehst kannst du dich im Café Lindenfels stärken. Neben Suppen und Salaten findest du auch Pasta auf der Speisekarte. Für den größeren Hunger bestellst du am besten ein Wiener Schnitzel. Besonders lecker sind die eigens kreierten Burger. Den Lindenfels oder Plagwitz Burger solltest du unbedingt probieren! Einige Gerichte gibt es auch in der veganen Variante. Hinzu kommt eine saisonale Karte auf der du die Leckereien findest, die die Jahreszeit gerade hergibt. Die Lust auf einen kleinen Snack in der Pause einer Vorstellung stillen Oliven, eine Käseauswahl, Aufstriche und Brot. Nach der Vorstellung kannst du den Abend mit Wein, Bier oder einem Longdrink ausklingen lassen.

Unterstützer werden

Mit dem Kauf einer Aktie unterstützt du die Schaubühne und kannst das Programm mitgestalten. © Schaubühne Lindenfels
Mit dem Kauf einer Aktie unterstützt du die Schaubühne und kannst das Programm mitgestalten. © Schaubühne Lindenfels

Wie viele andere Kulturbetriebe braucht auch die Schaubühne Lindenfels finanzielle Unterstützung. Um die Immobilie zu erwerben und für die Trägerschaft des Produktionshauses startete die Schaubühne 2005 ein Experiment: die Gründung einer gemeinnützigen Aktiengesellschaft! Mit dem Kauf einer Aktie wirst du vom Gast zum mitbestimmenden Teilhaber am Haus und Programm. Das Ziel der gemeinnützigen Aktiengesellschaft ist natürlich keine monetäre Gewinnerwirtschaftung. Vielmehr geht es um die Erhaltung von Kultur, Unabhängigkeit und Gemeinsinn. Rund 1200 AktionäreInnen zählt das erste deutsche Aktientheater bereits. Wann gehörst du dazu? Ein netter Nebeneffekt des Kaufs einer Aktie ist, dass du ganz einfach eine exklusive Kunstsammlung anlegen kannst. Die Wertpapiere werden nämlich von Leipziger Künstlern gestaltet.

Wo?: Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
Wann?: Mo bis Sa 12 bis 24 Uhr / So 12 bis 22 Uhr

Das gesammelte Insider-Wissen zum Verborgenen Leipzig gibt es auch als App für iOS und Android. Praktisch für unterwegs ist auch das handliche Booklet. So hast du das Verborgene Leipzig immer dabei!

Eva Zeltner entführt dich jeden Mittwoch in das Verborgene Leipzig. Nächste Woche erwartet dich ein Einblick in den Auwald und seinen Bärlauch.

(Visited 951 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.