+++ Aktuelle Sachstände zum Thema Coronavirus in Leipzig finden Sie unter www.leipzig.de/coronavirus +++ Über Veranstaltungen informieren Sie sich bitte auch immer direkt beim Veranstalter +++
Panorama Skyline von Leipzig aufgenommen auf dem Fockeberg und in der unteren Hälfte des Bildes Wald, Aussichtspunkte in Leipzig, Sehenswürdigkeiten, City-Hochhaus
Infoservice

Kur- und Stadtmuseum Bad Lausick

Kurstadt-Geschichte erleben

© Wolfgang Müller

Im Oktober 2008 wurde das Kur- und Stadtmuseum eröffnet. Das Museum befindet sich in einem der ältesten und schönsten, aufwändig und denkmalgerecht sanierten Bürgerhäusern der Stadt in zentraler Lage am Markt, direkt neben der Kur- und Touristinformation. Es zeigt in sieben Ausstellungsräumen vor allem Sachzeugen zur wechselvollen Entwicklung Lausigks bzw. Bad Lausicks zum Kur- und Badeort sowie zur Stadtgeschichte.
Seit dem 12. Jh. besaß Lausigk eine herausgehobene regionale Bedeutung in administrativer, kirchlicher und zeitweise auch militärischer Hinsicht, worüber ausführlich und anschaulich informiert wird. Von besonderem Interesse dürfte aber sein, wie es zur Entdeckung und Verwertung heilkräftiger Wässer kam und wie Lausick zum renommierten Kur- und Badeort wurde.
Das Museum ist mit einer audiovisuellen und einer Hörstation ausgerüstet, die zum einen den historischen Kurbetrieb, zum anderen die Klangbrillianz der Silbermann-Trampeli-Orgel in Lausicks St. Kilianskirche vermitteln.

Informationen

Ort Kur- und Stadtmuseum
Straße der Einheit 19
04651 Bad Lausick
Telefon +49 (0)34345 52971
E-Mail E-Mail senden

Ausstattung

Barrierefreiheit
  • Spezielle und persönliche Hilfeleistungen für Menschen mit Behinderung möglich
  • Hilfe für Blinde und Sehbehinderte Info
  • Hilfe für Hörbehinderte (Gehörlose und Schwerhörige) Info
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden
Parkplatz , WC
Hintergrundbild Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Auto

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen eine geeignete Route auf der Karte an.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem ÖPNV

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen
eine geeignete Verbindung an.
Der Dienst wird bereitgestellt von www.mdv.de.