Shopping in Leipzig 

Shoppingerlebnis in Leipzig

Einkaufen in Leipzig ist ein Erlebnis und lockt Shoppingfreunde aus nah und fern an. Die Petersstraße und die Grimmaische Straße zählen mittlerweile bundesweit zu den beliebtesten Einkaufs­straßen. Zudem erwarten euch in Leipzig aufwendig restaurierte, historische Gebäude mit exklusiven Geschäften.

Hier erlebt ihr außergewöhnliches Einkaufsflair im für Deutschland einmaligen Netz historischer Messehöfe und Passagen.

Tipp: Verbindet einen Stadtrundgang mit eurer Einkaufstour. Zwischendurch stärkt ihr euch in einem der zahlreichen Restaurants und zum Abschluss stoßt ihr in einer Bar oder Kneipe auf Ihren Einkaufserfolg an.  

Shoppingcenter in Leipzig

Promenaden Hauptbahnhof Leipzig

Leipzig

© CC-BY | www.pkfotografie.com, Philipp Kirschner

Höfe am Brühl

Leipzig

© CC-BY | www.pkfotografie.com, Philipp Kirschner

Shopping in Leipzigs Passagen

Egal, ob der Frühling eine Pause einlegt, euch im Sommer die Hitze und im Herbst der Regen zu viel wird oder der winterliche Schnee­matsch stört − Leipzig hat dafür eine Lösung. Für ein besonderes Shoppingerlebnis könnt ihr zu jeder Jahreszeit in die Leipziger Passagen abbiegen. Denn die vielen, für Leipzig charakteristischen Passagen und Durchgangs­höfe sind Flanier­meile, Shopping­paradies und architektonisches Kleinod zugleich.

In vielen Straßen der Altstadt gibt es einen Durchgang oder Torbogen zu entdecken, der euch in das viel verzweigte System führt. Neben gehobenem Einkaufs­ambiente und Designer­läden findet ihr hier auch Buch­handlungen, kleine Spezialitäten­geschäfte, Restaurants, Cafés sowie Kabarett- und Theater­bühnen oder Kinos.

Kunst- und Kulturzentrum Leipzig

Ein Abstecher abseits der zentralen Leipziger Einkaufsmeilen lohnt sich ebenso. Wer es individueller oder auch "used" mag, ist auf der Karl-Liebknecht-Straße bestens aufgehoben – übrigens nicht nur shopping­mäßig, sondern auch in Bezug auf Restaurants und Kneipen. Hier findet ihr zwischen jedem Geschäft mindestens eine Location, in der sich eine Shopping-Pause lohnt.

Unangepasst und hip könnt ihr entlang der Karl-Heine-Straße in Plagwitz shoppen. Ein Blick in den Veranstaltungs­kalender lohnt sich hier besonders, denn einmal im Jahr verwandelt sich die Straße in eine Flaniermeile – den "Boulevard Heine". Zum Straßenfest BoHei & Tamtam gibt es nichts "von der Stange". Hier bieten Künstler, Kunst­handwerker, produzierende Hand­werker, Designer und andere Kreative ihre Waren an.

Wochen- und Flohmärkte in Leipzig

Von regional bis exotisch – die Wochenmärkte in Leipzig bieten euch ein breit gefächertes Angebot. Insgesamt verteilen sich 15 Märkte über das Stadtgebiet.

  • Besonders beliebt: Wochenmarkt im Zentrum, direkt auf dem Marktplatz (Dienstag und Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr)

  • Absolutes Markt-Highlight sind die jährlichen Leipziger Markttage 

  • Ausgefallene Schnäppchen jagt ihr am besten auf Leipzigs Floh-, Antik- und Trödelmärkten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.