© www.pkfotografie.com, Philipp Kirschner

Wasserwege der Region Leipzig

Ab ins Boot und los geht´s!

Ein Riesenspaß sind Kanutouren durch die Wasserstadt Leipzig, die auf eine über 150-jährige wassertouristische Tradition zurückblicken kann. Mittels Schleuse ist es sogar möglich, bis zum Cospudener See zu paddeln. Der touristische Gewässerverbund macht es möglich, denn er verbindet Fließgewässer mit der abwechslungsreichen Seenlandschaft der umliegenden Region, dem Leipziger Neuseenland. Auch der erste Seenverbund im Leipziger Neuseenland - Markkleeberger und Störmthaler See - lässt sich wunderbar während einer Paddeltour erkunden.

Für Familien bestens geeignet sind Schlauchbootfahrten auf der Mulde bei Rochlitz, Grimma und Eilenburg. Prächtige Burgen und Schlösser, idyllische Auenlandschaften bis hin zu beeindruckenden Felsschluchten säumen das Muldeufer. Aber auch eine Paddeltour auf der Elbe von Belgern über Torgau bis nach Dommitzsch garantiert unvergessliche Natureindrücke.

Einfach an einer der vielen Vermietstationen in der Region ein Boot ausleihen oder das eigene Kanu mitbringen und schon kann es losgehen.

© www.pkfotografie.com, Philipp Kirschner

Surfbrett, Segel oder SUP-Board

Alle Wassersportangebote in Leipzig und Region

News

Aktuelles aus dem Touristischen Gewässerverbund

  • Floßgrabensperrung ist aufgehoben

    Ab sofort ist die Sperrung des Floßgrabens aufgehoben. Die Aufräumarbeiten nach den Verwüstungen durch Sturzbäume sind beendet und der Floßgraben ist wieder durchgängig mit Booten befahrbar.

  • Schleuse Cospuden wieder in Betrieb  

    Ab sofort ist die Schleuse Cospuden wieder in Betrieb. Grund für die Schließung am 30. September 2022 war ein technischer Defekt. Da dieser behoben ist, kann der Schleusenbetrieb wiederaufgenommen werden. Ein Umtragen der Boote ist nicht mehr erforderlich.

Freizeitspass am Wasser

Wasserbroschüre inklusive Übersichtskarten zu Seen und Wasserwanderkursen in der Region

Die besten Wasserwege in Leipzig - jetzt nachhören im Leipzig-Podcast!

© www.backpacker.org, Steve Hänisch

Stadt Leipzig & Leipziger Neuseenland

Unterwegs mit Kanu und Co.

Eine pulsierende Metropole, grün und direkt am Wasser gelegen

Leipzig vereint all diese Attribute! Tauchen Sie ab nach Leipzig und genießen Sie die Wasserstadt in all ihren Facetten. 

Bei einem Ausflug durch das verzahnte System aus natürlichen Flussläufen und angelegten Kanälen entdecken Sie den innerstädtischen Charme aus einer ganz neuen Perspektive und werden verstehen, warum Leipzig auch Klein-Venedig genannt wird. Eine Tour durch den Leipziger Auwald, einem der größten Auwaldbestände Mitteleuropas, fühlt sich an wie eine kleine Auszeit und ist daher auch bei Leipzigern sehr beliebt.

Vor den Toren der Stadt befindet sich das Leipziger Neuseenland, das mit einer Gesamtfläche von 7.000 Hektar verteilt über 20 Seen die Region Leipzig maßgeblich prägt. Über Flüsse und Kanäle entsteht eine Verbindung, die bis in die Leipziger Innenstadt hinein reicht. 

Paddelstrecken

in der Region Leipzig

6,38 km

Kurs 2 - Industriearchitektur am Wasser

Leipzig

© Abteilung Region, LEIPZIG REGION, Tom Schulze
8,47 km

Kurs 7 - Unterwegs in der Wasserstadt Leipzig

Leipzig

© LTM A.Schmidt, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Gastronomie am Wasser

Hier wird mit Liebe gekocht

Halle Leipzig The Style Outlets

Brehna

© https://halle.leipzig.thestyleoutlets.de/, Halle Leipzig The Style Outlets

Ägyptisches Museum der Universität Leipzig

Leipzig

© www.robinkunzfotografie.de, Robin Kunz

Alte Nikolaischule

Leipzig

© CC-BY | www.tomwilliger.de, Tom Williger
© www.christianhueller.de, Christian Hüller

Wasserwandern auf der Mulde

Bootsvermietung & geführte Schlauchboottouren

Willkommen an der Mulde

Die Mulde ist ein Fluss mit vielen Gesichtern und zwei Ursprungsquellen, die ihre Umgebung schon seit dem Mittelalter prägt.

Die Zwickauer Mulde entspringt im vogtländischen Schöneck und fließt etwa 160 Kilometer, bis sie auf die 120 Kilometer lange Freiberger Mulde trifft. Beide Flussarme bilden gemeinsam ab Sermuth die Vereinigte Mulde, die dann nach weiteren 120 Kilometern bei Dessau-Roßlau in die Elbe mündet.

Das breite Flussbett eignet sich hervorragend für Schlauchboottouren, die auf den abwechslungsreichen Strecken nicht nur Erwachsenen, sondern auch Kindern riesigen Spaß bereiten. Die verschiedenen Etappen überraschen mit einer großen Vielfalt.

Vereinigte Mulde - Von Grimma bis Bad Düben

Knapp 90 Kilometer der Vereinigten Mulde fließen mitten durch die Region Leipzig, vorbei an wunderschönen idyllischen Auenlandschaften, durch Dörfer und historisch bedeutende Städte wie Grimma, Wurzen, Eilenburg und Bad Düben.

Empfehlenswert ist ein Abstecher in den 10 Kilometer langen Eilenburger Mühlgraben, einem jahrhundertealten künstlich angelegten Kanal.

Zwickauer und Freiberger Mulde

Felsschluchten, Wälder, idyllische Auenlandschaften und prächtige Schlösser, die in Rochlitz und Colditz  thronen, säumen die Zwickauer Mulde.

Klöster, Schlösser und die imposante Burg Mildenstein prägen auch den Flussabschnitt der Freiberger Mulde zwischen Klosterbuch, Leisnig und Grimma. Kleine Stromschnellen garantieren Paddelspaß für die ganze Familie.

© Sandra Brandt

Unterwegs auf der Elbe

Freizeitkapitäne aufgepasst

Ganze 1.091 Kilometer legt die Elbe von der Quelle im tschechischen Riesengebirge bis zur Mündung in die Nordsee zurück. Die sogenannte Mittelelbe als mäandrierender Flachlandstrom prägt das nordöstliche Gebiet der Region Leipzig.

Von der tausendjährigen Rolandstadt Belgern können Wasserwanderer bis zur Renaissancestadt Torgau paddeln. In Torgau befindet sich auch ein öffentlicher Wasserwanderrastplatz für Kanu, Ruder- und Motorboote mit Slipanlage und direktem Zugang zum Stadtzentrum. Zwischen Torgau und Dommitzsch, der nördlichsten Stadt Sachsens, laden viele Sandbuhnen zum Baden und Verweilen ein.

Entdeckertipps an der Elbe

Regeln zum Schutz von Natur und Mensch

Noch mehr Wasserspaß gibts hier!

Bäder

Spaß-, Hallen-, Frei- und Naturbäder

© www.bertramboelkow.com, Bertram Bölkow

Hinweise zum Wasserwandern

Regeln und Informationen, Motorbootnutzung

© www.pkfotografie.com, Philipp Kirschner

Wassersport

Surfen, Segeln, Rafting, SUP etc.

© www.pkfotografie.com, Philipp Kirschner

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.