+++ Aktuelle Sachstände zum Thema Coronavirus in Leipzig finden Sie unter www.leipzig.de/coronavirus +++ Über Veranstaltungen informieren Sie sich bitte auch immer direkt beim Veranstalter +++
Panorama Skyline von Leipzig aufgenommen auf dem Fockeberg und in der unteren Hälfte des Bildes Wald, Aussichtspunkte in Leipzig, Sehenswürdigkeiten, City-Hochhaus
Infoservice

Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke"
LeipzigCard
RegioCard

Sitz der ehemaligen Bezirksverwaltung für Staatssicherheit Leipzig

Blick in einen Ausstellungsraum mit Exponaten über die Zeit der DDR und SED im Museum in der Runden Ecke, Kultureinrichtungen, Geschichte von Leipzig, Friedliche Revolution
© Philipp Kirschner

In original erhaltenen Räumen der ehemaligen Bezirksverwaltung für Staatssicherheit Leipzig informiert die Gedenkstätte über die Stasi als Garant der SED-Diktatur und über deren Überwindung durch die Friedliche Revolution. Die Ausstellung „Stasi – Macht und Banalität“ zeigt zahlreiche, teils einzigartige Exponate zu Geschichte, Struktur und Arbeitsweise des DDR-Geheimdienstes bis hin zu einer Gefängniszelle. Die Ausstellung „Leipzig auf dem Weg zur Friedlichen Revolution“ berichtet von den Ereignissen im Herbst’89, die die kommunistische Diktatur in der DDR zum Einsturz brachten. Seit 2012 ist die Gedenkstätte Teil des Europäischen Kulturerbes „Eiserner Vorhang“.

Informationen

Ort Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“
Dittrichring 24
04109 Leipzig
Telefon +49 (0)341 9612443
Fax +49 (0)341 9612499
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden
Haltestellen

Zug, S-Bahn, Tram, Bus: HP Leipzig, Hauptbahnhof; Tram, Bus: HP Thomaskirche; Tram: HP Marschnerstraße

Ausstattung

Barrierefreiheit
  • Personenaufzug vorhanden
  • Spezielle und persönliche Hilfeleistungen für Menschen mit Behinderung möglich
  • Eingangsbereich für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich Info
  • Toilette für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich Info
Aufzug vorhanden , Restaurant , Parkplatz , WC
Blick auf einen Treppenaufgang im Foyer vom Museum in der Runden Ecke in der eine Ausstellung über die Zeit der DDR und SED zu sehen ist, Kultureinrichtungen, Geschichte von Leipzig, Friedliche Revolution
© Philipp Kirschner

Öffnungszeiten

täglich 10 – 18 Uhr, Eintritt frei

Termine öffentliche Führungen:

Stasi – Macht und Banalität: täglich 15 Uhr

Leipzig auf dem Weg zur Friedlichen Revolution: Fr 16.30 Uhr, So 11.00 Uhr

Preise

Für LEIPZIG CARD / LEIPZIG REGIO CARD-Nutzer: Freier Eintritt ins Museum und ermäßigter Preis bei der Teilnahme an den öffentlichen Führungen: "Stasi − Macht und Banalität" täglich 15:00 Uhr, "Leipzig auf dem Weg zur Friedlichen Revolution" freitags 16:30 Uhr und sonntags 11:00 Uhr sowie bei Nutzung des Audio-Guide (dt., enl., franz., niederl., ital., span., pol., arab.).

Hintergrundbild Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Auto

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen eine geeignete Route auf der Karte an.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem ÖPNV

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen
eine geeignete Verbindung an.
Der Dienst wird bereitgestellt von www.mdv.de.