Buchbare Zusatzleistungen

Eine Busgestellung, Mittag- oder Abendessen in einem Restaurant sowie die folgenden Tipps sind optional zu eurer Gruppenreise zubuchbar.

 

Blick auf das Gohliser Schlösschen. © Philipp Kirschner

Tipps für Musikliebhaber

  • Gewandhaus- oder Opernbesuch
  • Führung und Exklusivkonzert in einem der Komponistenhäuser
  • Gohliser Schlösschen: musikalische Führung
  • Musikstadt von Weltruhm - ein Spaziergang auf der Leipziger Notenspur
  • Führung in der Musikalischen Komödie

 

Tipps für Genießer

  • Auerbachs Keller: Fasskellerzeremonie (ab 25 Personen)
  • „Ist denn Sächsisch ein Verbrechen?“ – unterwegs mit Lene Voigt (Mundart- und Kostümführung
  • Kaffeetrinken im Panorama Tower Restaurant in 120 m Höhe, im Ratskeller Leipzig oder Auerbachs Keller

 

"Großer Keller" in Auerbachs Keller. © Philipp Kirschner
Tropenhalle Gondwanaland im Zoo Leipzig. © Adam Kumiszcza

Tipps für Entdecker

  • Führung durch die Tropenerlebniswelt Gondwanaland im Zoo inkl. Bootsfahrt
  • Rathausturmbesteigung oder Kasemattenführung mit Altbürgermeister „Hieronymus Lotter“ oder der „Lerchenfrau“
  • „Phönix-Tour – Vom Bergbau zur Seenplatte“ durch das Leipziger Neuseenland mit Bergbau-Picknick und Bootsfahrt
  • Besuch des 360°-Panoramas „NY 9/11“ im Panometer Leipzig
  • Besuch des Kunstkraftwerks
  • Stadtführung per Rad durch Leipzig
  • Thomaskirche mit Turmführung: Rundumblick über Leipzig
  • Blick hinter die Kulissen: Studiotour durch den MDR und die Media City Leipzig

Tipps für Nachtschwärmer

  • Nachtwächterrundgang durch die historische Innenstadt
  • Mondscheintour im Oldtimerbus
  • Kabarett- oder Varietébesuch
Die Thomaskirche bei Nacht. © PUNCTUM
Das Völkerschlachtdenkmal. © Adam Kumiszcza

Tipps für Geschichtsfans

  • „Auf Luthers Spuren durch Leipzig“ – thematischer Stadtrundgang
  • „Höfe, Häuser, Handel – Der Passagenrundgang“
  • „Auf den Spuren der Völkerschlacht“ – thematische Stadtrundfahrt inkl. Denkmalsführung
  • Rundgang „Auf den Spuren der Friedlichen Revolution“ inkl. Führung durch das Stasi-Museum in der „Runden Ecke“

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.