Vor einer Bühne sitzen Menschen auf einer Wiese und lauschen der Musik des Gewandhausorchesters beim Klassik airleben im Rosental, Musikstadt Leipzig, Gewandhaus, Kultur, Veranstaltungen, Festival
Infoservice
Sie befinden sich hier: Kultur/Musik/Leipziger Festivals/Bachfest

Das Bachfest Leipzig - Die Musikstadt feiert den berühmten Thomaskantor

Bachfest Leipzig

Innenansicht der Nikolaikirche bei einem Konzert während des Bachfests Leipzig in der Musikstadt, Kultureinrichtung, Sehenswürdigkeiten
Die Nikolaikirche ist nur einer der Austragungsorte des Bachfestes. © Gert Mothes

Das erste Bachfest Leipzig fand 1908 statt. Anlass war die Enthüllung des "Neuen Bach-Denkmals".

Aufgeführt werden ausgewählte Stücke von Johann Sebastian Bach, der von 1723 bis zu seinem Tode 1750 als Thomaskantor an der Thomaskirche in Leipzig lebte und wirkte.

Im Rahmen des Leipziger Bachfestivals finden jedes Jahr etwa 100 verschiedene Veranstaltungen statt.

Bachfest Leipzig 2018

Das diesjährige Bachfest findet vom 08. bis 17. Juni 2018 unter dem Motto: ‚‚Zyklen‘‘ statt. Besonders im Vordergrund stehen dieses Jahr die Verbindungen Leipzigs mit den USA . So tritt unter anderem der ARK Church Choir aus Baltimore auf oder die Jugendchöre der Oper Leipzig, des Gewandhauses zu Leipzig und des Boston Youth Symphony Orchestra musizieren gemeinsam und zeigen den transatlantischen kulturellen Austausch. Die US-diplomatische Mission in Deutschland mit US-Generalkonsulat in Leipzig übernimmt die Schirmherrschaft für das Bachfest 2018.

Bachfest Leipzig 2019

14. bis 23. Juni 2019

Bach-Wettbewerb

Preisträger beim Bach-Wettbewerb mit Blumen, Musikstadt Leipzig, Konzert, Veranstaltungen, Festivals, Kultur
Beim Bachwettbewerb werden herausragende Musiker ausgezeichnet. © Gert Mothes

Der weltweit bedeutende Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb für junge Interpreten wurde 1950 erstmals ausgeschrieben. Seit 1996 findet er alle zwei Jahre im Juli in drei welchselnden Fächern statt: Klavier, Cembalo und Violine bzw. Blockvioline. 

Der Wettbewerb ist offen für Instrumentalisten und Sänger zwischen 16 und 33 Jahren.