Blick auf das blaue Wasser im Kulkwiter See zwischen Leipzig und Markranstädt, Badesee, Wassersport, Freizeit, Aktiv, Leipziger Neuseenland
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region

Aktuelles zum Thema "Wasser und Vital" in der Region Leipzig

Gästemagazin Frühling 2019

Tipps für einen erlebnisreichen Aufenthalt in Leipzig und Region

Im Gästemagazin finden Sie saisonale Ausflugstipps sowie zahlreiche Veranstaltungshinweise und Termine für Erlebnistouren. Die Broschüre erscheint vierteljährlich. Ein absolutes Muss, dass Sie direkt hier downloaden können.

Wasserwandern auf der Mulde

Schlauchboote auf der Mulde, Freizeitaktivitäten

Die Mulde ist ein Fluss mit vielen Gesichtern. Die Zwickauer Mulde entspringt im vogtländischen Schöneck und fließt etwa 160 Kilometer, bis sie auf die 120 Kilometer lange Freiberger Mulde trifft. Beide Flussarme bilden gemeinsam ab Sermuth die Vereinigte Mulde, die dann nach weiteren 120 Kilometern bei Dessau-Roßlau in die Elbe mündet. Paddler werden von der landschaftlichen Vielfalt überrascht sein. Vorbei an Felsschluchten, Wäldern und Auen sieht man prächtige Burgen und Schlösser, die am Flussufer thronen. Die Pocketflyer zum Thema „Wasserwandern auf der Mulde“ sind unter nachfolgendem Link erhältlich.

region.leipzig.travel/wasserwandern

Störmthaler See

Einmal Kapitän sein und die natürliche Idylle des Leipziger Neuseenlandes genießen – dies ist bei einer Erkundung des Störmthaler Sees möglich.

Der Bootsverleih am Störmthaler Hafen bietet sportliche, hochwertige und führerscheinfreie 15 PS starke Motorboote zum Selbstfahren für bis zu acht Personen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Boote können zum Baden, Entspannen oder für einen Familienausflug genutzt werden.

Der Verleih-Standort befindet sich am Störmthaler Hafen direkt an der Steganlage des Ferienresorts LAGOVIDA. Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe verfügbar. Der Bootsverleih hat von April bis Oktober, abhängig von der Witterung, geöffnet. Eine Terminabsprache wird empfohlen.

Weitere Angebote: Gutscheine, Junggesellenabschiede und Geburtstage sowie Teamfindung.

Anfahrt ÖPNV: Linie 106 (HP Störmthaler See, Hafen) in der Saison und 141 (HP Dreiskau)

Bootsverleih am Störmthaler Hafen
Ferienresort Lagovida
Hafenstraße 1 | 04463 Großpösna
Tel. 0178 4303501
E-Mail: mieten@bootsverleih-stoermthal.de
www.bootsverleih-stoermthal.de

Ferienresort LAGOVIDA

Die Natur am Störmthaler See erwacht aus ihrem Winterschlaf. Die Boote werden nach und nach ins Wasser gelassen und das maritime Flair lebt langsam wieder auf. Dies lässt sich direkt vom Hafenhaus mit Panoramafenster beobachten. Nebenbei kann man es sich mit eigener Sauna und Kamin gemütlich machen und entspannen. Wer lieber die Umgebung erkunden möchte, nutzt hierfür am besten das Rad oder ein Boot.

Das Ferienresort LAGOVIDA bietet die passenden Angebote, wie zum Beispiel die „Radeltage“ mit drei Übernachtungen inklusive Halbpension, Leihrädern und Lunchpaket. Buchbar ab 149,00 Euro pro Person.

Auch für kulinarische Highlights ist im LAGOVIDA wieder gesorgt, so können Gäste am 1. März 2019 das Kriminal-Dinner „Der Feuerwehrball“ inklusive 3-Gänge-Menü genießen. Außerdem gibt es thematische Brunch-Buffets: St. Patrick´s Day-Brunch am 17. März, Ostermontags-Brunch am 22. April und Muttertags-Brunch am 12. Mai. Gern reserviert das Restaurant-Team einen Tisch für Sie!

Im LAGOVIDA, dem Ferienresort am Störmthaler See, gibt es im Frühjahr viel zu entdecken. Herzlich willkommen!

LAGOVIDA GmbH
Hafenstraße 1, 04463 Großpösna
Tel. 034206 7750
E-Mail: info@lagovida.de
www.lagovida.de

 

Reederei Zwenkau

Noch liegt der Zwenkauer See in winterlicher Stimmung ruhig da, aber das Frühjahr kommt bestimmt. Ab dem 2. April heißt es dann wieder „Leinen los“ für die MS Santa Barbara. Auch in 2019 hält der Sommer zahlreiche musikalische Themenfahrten an Bord bereit.

Für alle, die einfach nur den See und einen unvergleichlichen Einblick in die Entwicklung des Zwenkauer Sees und die Geschichte des ehemaligen Tagebaus genießen wollen, laden Kapitän und Crew – sechs Tage die Woche – zu den regulären Rundfahrten ein! Alle Fahrgäste können auf den Freidecks die Sommersonne und eine erfrischende Brise genießen oder wetterunabhängig Platz auf dem Hauptdeck nehmen. Das Team der MS Santa Barbara verwöhnt während der Rundfahrten auf allen Decks mit einem schiffstypischen, gastronomischen Angebot.

Übrigens, getreu dem Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ bietet die Reederei Zwenkau einen Frühbucherrabatt von 10 Prozent an. Voraussetzung ist die verbindliche Buchung bis vier Wochen vor Fahrtdatum.

Reederei Zwenkau GmbH
An der Mole 1 | 04442 Zwenkau
Tel. 034203 435718
E-Mail: reederei@zwenkauer-see.com
www.zwenkauer-see.com

Seepark Auenhain

Ausflugsgastronomie, Markkleeberger See, Leipziger Neuseeenland

Die Seeperle ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Denn hier, direkt am Ufer des Markkleeberger Sees, kann man nicht nur super urlauben sondern auch hervorragend speisen und sich bestens unterhalten lassen. Die Seeperle bietet nämlich neben einem reichhaltigen und köstlichen Speisenangebot aus sächsisch-regionaler und internationaler Küche auch im Jahr 2019 wieder tolle Veranstaltungen auf ihrem kulinarisch-kulturellen Kalender.

Nach Valentinstag mit Seeblick und Discoabend stehen in den kommenden Tagen und Wochen ganz neue abwechslungsreiche Veranstaltungsformate im Mittelpunkt. Den Auftakt zum kulturellen Reigen macht am 22. März 2019 der kulinarischsatirische Abend mit dem Dresdner Kabarett „Die Kaktusblüte“. Alle Gäste können sich auf das neue Programm „Auch Zwerge werfen lange Schatten – (K)ein Heimatabend“ und auf politisch-satirische Lichtblicke freuen.

Die zweite kulturelle Premierenveranstaltung gibt es am 25. April 2019. Markus Teubert – der Mann mit den schnellsten Händen von Leipzig – wird alle Besucher zum zauberhaften Abend „Wunder ganz nah“ mit seinen paranormalen Zauberkünsten begeistern und mit der Frage zurücklassen „Kann Markus Teubert wirklich zaubern?“ Für ein „Nein“ würden die Seeparkianer ihre Hände nicht ins Feuer legen.

Seepark Auenhain
Restaurant Seeperle
Am Feriendorf 2 | 04416 Markkleeberg
Tel. 034297 9868888
E-Mail: seeperle@seepark-auenhain.de
www.seepark-auenhain.de

Personenschifffahrt Leipziger Neuseenland

FMS Wachau

Die Personenschifffahrt im Leipziger Neuseenland bietet von April bis Oktober Linien-, Rund- und Bedarfsfahrten auf dem Markkleeberger See oder mit Kanaldurchfahrt und Schleusung auf den Störmthaler See an. Auch Sonderfahrten anlässlich von Familien-, Betriebs-, Weihnachts- oder Hochzeitsfeiern sind möglich.

Auf den Fahrgastschiffen „Wachau“ und „Störmthal“ finden jeweils insgesamt 130 Fahrgäste Platz. In der Hauptsaison (Mai bis Anfang Oktober) fahren die Schiffe täglich zweimal und Mittwoch, Donnerstag und Samstag viermal von der Seepromenade des Markkleeberger Sees durch den Kanal mit Schleusung zum Störmthaler See bis zum Hafen des Ferienresorts LAGOVIDA und zurück. Möglichkeiten des Zu- oder Ausstiegs gibt es im Rahmen der 3-stündigen Schifffahrt an acht verschiedenen Anlegestellen. Die „MS Markkleeberg“ ist das größte der drei Schiffe und bietet Platz für bis zu 400 Personen. Von Mai bis Anfang Oktober startet mehrmals täglich die Tour über den Markkleeberger See. Die Rundfahrt zwischen Seepromenade und Auenhainer Bucht dauert eine Stunde.

Die Fahrgastschiffe wurden nach dem neuesten Stand der Technik und den hohen Anforderungen im Umweltbereich des Leipziger Neuseenlands gebaut. Sie sind barrierefrei sowie klimatisiert und beheizbar. Für das leibliche Wohl sorgt eine Bordgastronomie mit verschiedenen Speisen sowie kalten und warmen Getränken.

Personenschifffahrt im Leipziger Neuseenland GmbH & Co. KG
Seeblick 10 | 04416 Markkleeberg
Tel. 0341 33797420
E-Mail: info@personenschifffahrt-leipzig.de
www.personenschifffahrt-leipzig.de

Hainer See

Am entstehenden Hafen des Hainer See riecht es bereits nach leckerer, mediterraner Küche. Das neue Restaurant „LaRi“ entführt die Gäste auf eine kulinarische Reise durch das Mittelmeer von der spanischen Paella, über die italienische Paillard bis zur französischen Zabaione.

Über dem Restaurant mit Freisitz an der Wasserkante befinden sich auf zwei Etagen insgesamt acht Ferienwohnungen, welche für vier bis sechs Personen geeignet sind. Die großzügigen Appartements verfügen über zwei Schlafzimmer, eine gut ausgestattete Küche, ein modernes Bad mit Dusche und WC sowie einen Balkon, von dem aus die Gäste einen traumhaften Seeblick sowie das Hafenflair genießen können.

Im zweiten Hafengebäude erfolgen bereits die letzten Handgriffe. Hier entstehen weitere 13 Ferienwohnungen und im Erdgeschoss werden ein Café sowie ein weiteres Restaurant einziehen. Die Eröffnung des Gebäudes ist zur Saison 2019 geplant. Zudem wird es hier einen Service-Bereich für die Bootsbesitzer am Hainer See geben. Mit Schließfächern und sanitären Anlagen direkt im Hafen steht einem Ausflug aufs Wasser nichts mehr im Wege. Die bereits vorhandene Steganlage wurde noch im Herbst 2018 um weitere 22 Wasserliegeplätze und acht Gastliegeplätze erweitert. Die neue Saison kann kommen!

Blauwasser Seemanagement GmbH
Theodor Sältze-Straße 8 – 10 | 04575 Neukieritzsch OT Kahnsdorf
Tel. 03433 2606000
E-Mail: mail@hainersee.de
www.hainersee.de

Kanupark Markkleeberg

Wer ein unvergessliches Abenteuer sucht, ist im Kanupark genau richtig! Beim Wildwasser-Rafting, das für Jedermann ab 12 Jahren geeignet ist, geht es im Schlauchboot durch die Fluten und Walzen des Kanuparks. Gemeinsam im Team werden die Stromschnellen bezwungen – Spaß und Action inklusive. Wer den Adrenalinkick erhöhen möchte, kann sich beim POWER-Rafting, DUO-Rafting oder Hydrospeed ausprobieren. Für erfahrene Paddler wird Wildwasser-Kajak angeboten. Auch eine Kajak-Schule ist vor Ort.

„Wellenreiter willkommen“ heißt es am Surfspot: Eine stehende Welle ermöglicht das Bodyboarden und Wellensurfen. Angeboten wird dieses Erlebnis für Anfänger und Profis.

Etwas ruhiger geht es bei den Touren auf dem Markkleeberger See zu: Diese können mit einem Drachenboot oder einem Mannschafts-Canadier gebucht werden. Auf die kleinen Besucher wartet auf dem Gelände des Kanuparks ein Spielplatz. Für das leibliche Wohl sorgt die KANU Wildwasser-Terrasse mit Blick über den Wildwasserkanal und den Markkleeberger See.

Der Kanuparkt startet am 1. Mai in die diesjährige Freizeitsport-Saison. Am Wochenende darauf findet das 7. XXL-Paddelfestival statt (3. bis 5. Mai), bei dem verschiedene Workshops, Schnupperkurse, Probefahrten mit Testbooten und geführte Kanu-Touren angeboten werden. Die Kanupark-Saison 2019 geht bis zum 5. Oktober.

Auch die Leistungssportler messen 2019 wieder bei verschiedenen Wettkämpfen in Markkleeberg ihre Kräfte. Los geht es mit dem Kanu-Slalom-Weltranglistenrennen vom 5. bis 7. April. Vom 26. bis 28. April findet die DKV WM Qualifikation statt. Sportlicher Höhepunkt 2019 wird der Kanu-Slalom Weltcup vom 29. August bis 1. September sein.

Kanupark Markkleeberg
Wildwasserkehre 1 | 04416 Markkleeberg OT Auenhain
Tel. 034297 141291
E-Mail: info@kanupark-markkleeberg.com
www.kanupark-markkleeberg.com

Öffnungszeiten:
Von April bis Oktober ist das Gelände des Kanuparks und die KANU Wildwasser-Terrasse täglich ab 10 Uhr zugänglich. Die Raftingzeiten sind auf der Kanupark-Homepage zu finden.

Atlanta Hotel International Leipzig

Ruhig gelegen, im Süden der Messestadt und unweit des Leipziger Neuseenlandes, lädt das Atlanta Hotel International Leipzig zum Erholen ein.

Das Motto des 4-Sterne-Hotels lautet passenderweise „Ankommen, Einchecken, Abschalten“. Letzteres können Hotelgäste nicht nur in den 196 Zimmern und 70 Appartements. Bestens zum Abschalten eignet sich auch Leipzigs am höchsten gelegener Wellnessbereich: In der 7. Etage kann man u. a. im Whirlpool die Seele baumeln lassen und anschließend den phantastischen Blick auf die Skyline von Leipzig genießen!

Das Atlanta Hotel ist der ideale Ausgangspunkt, um die Innenstadt mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Wassersportbegeisterte zieht es zum Wildwasser-Rafting in den Kanupark Markkleeberg, denn der Markkleeberger See ist in wenigen Minuten vom Hotel aus erreichbar. Ein weiteres tolles Ausflugsziel ist das AbenteuerReich BELANTIS.

Am Abend können Gäste im Restaurant regionale und internationale Spezialitäten genießen und anschließend an der Atlanta Bar bei einem leckeren Cocktail den Tag ausklingen lassen.

Atlanta Hotel International Leipzig
Südring 21 | 04416 Markkleeberg OT Wachau
Tel. 0341 414600
E-Mail: info@atlanta-hotel.de
www.atlanta-hotel.de

Leipziger Neuseenland

Glasklares Wasser, eine üppige Flora und Fauna sowie vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten – all das bietet der Kulkwitzer See im Westen der Stadt Leipzig. Der Bootsverleih am Kulkwitzer See hält Kajaks, Kanadier, Ruder- und Tretboote für einen Ausflug auf dem Wasser bereit. Bootsverleih am Kulkwitzer See: Tel. 0177 5025708

Seespaß pur verspricht der Bootsverleih am Markkleeberger See, von wo aus man durch die Schleuse den Störmthaler See erreichen kann. Den Paddler erwartet Interessantes und Idylle in Einem. Neben Kajaks sind auch Tretboote, Ruder- und Elektroboote erhältlich. Bootsverleih am Markkleeberger See: Tel. 01575 4198413

Der Kanuverleih am Leipziger Rennbahnsteg ist zentraler Startpunkt für One-Way-Touren per Kajak zum Cospudener / Zwenkauer See sowie Endpunkt für Touren nach Leipzig über Pleiße oder Weiße Elster. Als Service wird der Bootstransport angeboten. Kanuverleih am Rennbahnsteg: Tel. 0178 6850101

Der Standort für Flussabenteuer pur im Leipziger Neuseenland ist der Kanuverleih Pegau, der sich als Startpunkt für die Tagestouren Bornitz – Pegau und Pegau – Leipzig anbietet. Beide Strecken lassen sich auch als Wochenendtouren kombinieren. Zeltmöglichkeit und Wohnmobilstellplätze sind direkt an der Ein- und Aussetzstelle verfügbar. Kanuverleih Pegau: Tel. 0157 36836899

OS KANU Fa. Oliver Schulze
Büro: Breitkopfstraße 22 |  04317 Leipzig
E-Mail: service@os-kanu.de
www.os-kanu.de